Blaserturm

Der Blaserturm aus dem 15. Jahrhundert diente im Mittelalter als Hochwacht der Stadt. Rund um die Uhr wachte ein Türmer von hier aus über Isny. Bei Gefahr durch Feind oder Feuer blies er ein Signalhorn - daher der Name Blaserturm.

Der markante achteckige Turmaufsatz beinhaltet die Glockenstube und das Uhrgeschoss. Direkt unter der Zwiebelhaube befindet sich die alte Wächterstube.