Isnyer Fasnetsumzug

„He muh“ schallt es durch die Altstadt. Am Fasnachtsdienstag toben die Hästräger der Isnyer Narrenzunft Lachende Kuh und ihre Gäste durch die Stadt. Tausende Zuschauer säumen die Straßen.

Der Fasnetsdienstag, wie er hier genannt wird, ist der traditionelle Umzugstag in Isny im Allgäu. Bunte Kühe, Stallhexen, Treiber, Kuhschwänzler und der Elferrat gehören zur Narrenzunft Lachende Kuh.

Zum Umzug laden sie viele Narrenvereinigungen der näheren und weiteren Region ein. Wilde Gestalten, Fabeltiere, bunte Männle und furchterregende Hexen ziehen unter den mitreißenden Klängen der Guggenmusiken, Schalmeien und weiteren Blaskapellen durch die Altstadt. Atemberaubende Pyramiden und lustige Einlagen machen Stimmung.

Weit über 3.000 Hästräger und Musikanten aus dem ganzen schwäbisch-alemannischen Narrenraum sind dann in Isny und das Publikum drängt sich an den Straßenrändern.

Termin 2020

Dienstag, 25. Februar, 13.33 Uhr
Isnyer Innenstadt

Infos & Kontakt

Narrenzunft Lachende Kuh Isny e.V.
Im Langfeld 2
88316 Isny im Allgäu
info@lachendekuh.de
www.lachendekuh.de