Zwei neue Zebrastreifen geben Sicherheit


am 10.07.2020 von Barbara Rau

Die beiden neuen Fußgängerüberwege waren dringender Wunsch von Bürgerinnen und Bürgern und großes Anliegen der Verwaltung. Gesetzliche Neuregelungen haben das Anlegen von Fußgängerüberwegen nun erleichtert.

Im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“ wurden zwei Fußgängerüberwege neu angelegt. Einer befindet sich in der Maierhöfener Straße neben der Einmündung der Hans-Lantzenberg-Straße (Bild). Der andere in der Kemptener Straße an der Einmündung des Herrenbergwegs. Die Kosten für die Stadt betragen je Überweg ca. 6.000 Euro.