Städtische Galerie im Schloss

Die Städtische Galerie im Schloss stellt die Präsentation zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt ihrer Ausstellungsarbeit. In den Räumen der ehemaligen Remise des Schlosses Isny vereint die Galerie heute historische Architektur mit qualitätsvollen und abwechslungsreichen Ausstellungen. Kunstführungen vertiefen regelmäßig die Inhalte der Ausstellungen.

In den vergangenen Jahren waren unter anderem Neo Rauch (2012), Yamamoto Masao (2013), Gottfried Helnwein (2014), die Sammlung von Heide und Wolfgang Voelter (2016/2017) oder auch Armin Göhringer (2017), Thomas Röthel (2017) und das Ausstellungsprojekt Shoppingmall (2018) zu sehen.

Ausstellungen 2019 / 2020

HEIMAT_Panorama zu Gast in der Städtischen Galerie im Schloss
Ausstellung rund um den Allgäuer Postkartenmaler Eugen Felle
Finale des Museumsprojekts Panorama_Partner
gefördert im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes
7. April bis 8. September 2019

Ausstellung Christoph Bergmann
10. November 2019 – 23. Februar 2020
Vernissage: 10. November, 11 Uhr

Information für Künstler/-innen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Arbeit qualitativ und inhaltlich zur Galerie passt, kontaktieren Sie bitte das Büro für Kultur. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns keine Zeit für spontane Bewerbungsbesuche nehmen können. Mappen und Kataloge, die unaufgefordert eingesandt werden, können wir weder bearbeiten noch zurücksenden.

Infos & Kontakt

Städtische Galerie im Schloss
Schloss 1
88316 Isny im Allgäu

Ihre Ansprechpartner
Isny Marketing GmbH
Büro für Kultur
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 97563-50
kultur@isny-tourismus.de

Eintrittspreise
Erwachsene 5 Euro
Ermäßigt 3,50 Euro

Öffentliche Führungen jeden Samstag, 15 Uhr (im Eintritt enthalten)

Öffnungszeiten
Heute ab 11:00 Uhr geöffnet
Mo, Di
geschlossen



Mi - Fr
14:00 - 18:00



Sa, So
11:00 - 18:00


Ausstellung in der Staedtischen Galerie im Schloss
Die Regenbogenspiele: Ausstellung von Otl Aicher in der Städtischen Galerie im Schloss
In den Gewölben der Städtischen Galerie im Schloss