Isny Opernfestival

Einzigartige Inszenierungen
auf der Freilichtbühne

Das Isny Opernfestival ist bekannt für die einzigartigen Inszenierungen, die die besondere Handschrift des künstlerischen Leiters Hans-Christian Hauser tragen. Auf der Bühne stehen überwiegend Nachwuchskünstler. Junge Solisten, die erst vor kurzem ein Engagement an einem Staats- oder Stadttheater erhalten haben, bringen hier ihre unverbrauchten Stimmen und lebendiges Schauspiel ein. Ergänzt werden die Sängerinnen und Sänger durch ein Instrumentalensemble, das sich ebenfalls vor allem aus jungen Musikern zusammensetzt.

Das Isny Opernfestival, das ehrenamtlich vom Verein Isny-Oper Festival e.V. organisiert wird, bespielt in regelmäßigen Abständen neue historische Plätze im Stadtgebiet von Isny im Allgäu.

Inzwischen bietet das Isny Opernfestival neben der großen Opernaufführung auch zahlreiche andere Rahmenveranstaltungen über das ganze Jahr: Kleinere Operetteninszenierungen, Konzerte für Kinder und die Mittagsmusik am Bösendorfer im Foyer des Isnyer Kurhauses am Park gehören zum breitgefächerten Repertoire des Ensembles.

Festivalprogramm 2021

„Blühende Bäume am Osthang“
Das Jahresprogramm des 33. Isny Opernfestivals bietet, neben der klassischen Operninszenierung im Sommer, die von Hans-Christian Hauser (künstlerischer Leiter) komponierte Musikcollage Blühende Bäume am Osthang. 11 Gedichte von Sepp Mahler und 26 historische chinesische Gedichte bilden die Grundlage für das kreative Musiktheater. Neben den 3 Sänger*innen besteht das Ensemble aus 10 Instrumentalist*innen von verschiedenen Musikhochschulen und professionellen Musiker*innen aus Oberschwaben sowie 6 schauspielende Schüler*innen. Das Zusammenspiel der Mitwirkenden, in zarten, asiatisch anmutenden Kostümen, lässt die facettenreiche Musikcollage lebendig werden.
Das Projekt wird vom Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert, darüber hinaus wird es unterstützt durch die Kreissparkasse Ravensburg und vom Landkreis Ravensburg.
Aufführungstermine: Donnerstag, 24. Juni und Freitag, 25. Juni, jeweils um 19 Uhr, im großen Saal des Kurhauses am Park in Isny
Tickets sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt beträgt regulär 15 EUR, ermäßigt 13 EUR und für Schüler 4 EUR.
Es gilt die aktuell geltenden Regelungen zu Eindämmung der Corona Pandemie zu beachten. Einlass nur mit FFP2-Maske sowie einen Nachweis über einen negativen Corona-Test, einer vollständigen Corona-Schutzimpfung oder der Genesung. Darüber hinaus werden die Kontaktdaten erfasst. Einlass ab 18 Uhr.
www.isny-oper.de

„Šarlatán“
Oper von Pavel Haas
Inszenierung im Rahmen des bundesweiten Jubiläums "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"
Im Mittelpunkt des Jahres steht die Operninszenierung „Šarlatán“ von Pavel Haas im August diesen Jahres. In dem tragikomischen Werk wird die Geschichte des Quacksalbers Pustrpalk und seiner Liebe Amaranta phantasievoll und lebendig erzählt. Die Komposition von Pavel Haas bringt die Symbiose von seinen tschechischen, jüdischen und deutschen Wurzeln zum Ausdruck. Die stimmungsvolle Kulisse für die Opernaufführungen bietet der Innenhof des Schlosses Isny.
Aufführungstermine: 17. – 21. August, jeweils 19:30 Uhr
flexible Termine in diesem Zeitraum je nach Wetterlage. Kein Vorverkauf, nur Abendkasse.

Festivalkonzert
Ergänzt wird das Programm durch ein Festivalkonzert in der Nikolaikirche Isny. Das Beethoven Violinkonzert, Mendelssohns vierte Symphonie „Die Italienische“ sowie eine Hohelied-Kantate „Flame of the Lord“ des amerikanischen Komponisten Simon Sargon werden von Ensemblemitgliedern zum Besten gegeben.
Termin: 15. August, 19 Uhr, Nikolaikirche Isny. Kein Vorverkauf, nur Abendkasse.

Nähere Informationen zu den Operninszenierung der Vorjahre finden Sie auf der Website des Isny Opernfestivals.

OEW Kultursommer | "Isny Opernfestival" | by HELGA

Infos & Kontakt

Isny-Oper Festival e.V.
Vertreten durch: Christine Bremer-Frömmert
Mühlbachstraße 48/1
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 1451
info@isny-oper.de
www.isny-oper.de

Isny Opernfestival: Aufführung Zar Saltan auf der Freilichtbühne im Schloss Innenhof
Isny Opernfestival: Bild der Inszenierung Roméo et Juliette auf der Freilichtbühne am Espantor
Isny Opernfestival: Bild aus der Inszenierung von Ariadne auf Naxos
Isny Opernfestival: Bild aus der Inszenierung Ariadne auf Naxos
Isny Opernfestival: Bild aus der Inszenierung Wilhelm Tell auf der Freilichtbühne am Rathaus
Isny Opernfestival: Bild der Inszenierung Rose von Stambul an der Freilichtbühne an der Stadtmauer