Aktuelle Informationen und Hilfestellungen für Isnyer Gastgeber

Touristische Übernachtungen sind weiterhin erlaubt.

Neue Rechtsverordnung ab 16. September

Die Landesregierung hat zum 16.09.2021 eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen (Corona-Verordnung) erlassen.


Dreistufiges System

Ab sofort gilt ein dreistufiges System: Indikatoren für die drei Stufen ist künftig die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz – also wie viele Menschen pro 100.000 Einwohnern mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden – und die Auslastung der Intensivbetten mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten (AIB).

Basisstufe (AKTUELL)

  • Bisherige Regeln mit 3G bleiben in den meisten Bereichen bestehen.

Warnstufe

  • Wird ausgerufen, wenn 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge bei 8,0 oder darüber liegt oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen 250 erreicht oder überschreitet.
  • Für nicht geimpfte oder genesene Personen (=nicht immunisiert) gelten in vielen Bereichen bei 3G eine PCR-Testpflicht und Kontaktbeschränkungen.

Alarmstufe

  • Wird ausgerufen, wenn die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge bei 12,0 oder darüber liegt oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen 390 erreicht oder überschreitet.
  • für nicht geimpfte oder genesene (=nicht immunisiert) gelten in einigen Bereichen Zutritts- und Teilnahmeverbote (2G) und verschärfte Kontaktbeschränkungen.

Dabei gelten die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg veröffentlichten Zahlen

Das Landesgesundheitsamt macht den Eintritt der jeweiligen Stufe durch Veröffentlichung im Internet bekannt.


Aktuelle Vorschriften für Beherbergungsbetriebe

Überblick und Informationen zu allen aktuellen Vorschriften für Beherbergungsbetriebe.

Aktuelle Informationen und Vorschriften für Beherbergungsbetriebe

Lagebericht Landesgesundheitsamt

Das Landesgesundheitsamt veröffentlicht täglich einen Überblick mit allen aktuellen Zahlen. Der Lagebericht gibt eine Übersicht über die Hospitalisierungsinzidenz und die Auslastung der Intensivbetten.

Lagebericht Landesgesundheitsamt