FF-Karte Isny

Die Elternbildungskarte FF-Karte Isny ist ein Baustein der Kinder- und Familienfreundlichkeit der Stadt und bietet den Eltern Unterstützung bei der Kindererziehung.

FF-Karte Isny - familienfreundliches Isny

Eltern, die in Isny wohnen und einen qualifizierten Elternbildungskurs besuchen, können die FF-Karte Isny erhalten. Die Anmeldung zum qualifizierten Elternbildungskurs ersetzt die Beantragung, die Karte wird automatisch am Kursende von der Referentin ausgegeben. Die Elternbildungskarte gilt zunächst befristet für ein Jahr.

Nach dem Besuch von zwei themenbezogenen Veranstaltungen (Elternabende mit Fachthemen) kann die FF-Karte für ein weiteres Jahr verlängert werden.

Welche Vergünstigungen sind möglich?

Ermäßigung Gebühr Kindertagesstätte
Für die Eltern wird bei der Elternbeitragsberechnung für die Kindertagesstätte ein zusätzliches Kind angerechnet. Bei der Tagesmütter-Betreuung für unter 3-Jährige, deren Kostenbeitrag dem Krippenbeitrag entspricht, gilt für die Eltern die nächstniedrigere Einkommensgruppe.

Familiengutschein
Das Angebot soll gezielt Familien in Isny mit Schulkindern unterstützen. Einen Familiengutschein können daher nur Familien erhalten, die in Isny leben und keine Kinder im Kindergartenalter, sondern nur noch im Schulalter haben. Der Gutschein im Wert von 30 Euro kann zur teilweisen Rückerstattung von Bildungs- und Betreuungsangeboten eingelöst werden. Voraussetzung ist eine gültige FF-Karte und der Besuch von zwei Angeboten durch die Kinder einer Familie.

Gutschein
Für die Teilnahme an 9 weiteren themenbezogenen Veranstaltungen kann aus einem Paket ein Gutschein gewählt werden, der zum kostenlosen Besuch einer bestimmten Einrichtung für die ganze Familie berechtigt.

Aktuelle Infos

Die Stadtverwaltung hat aufgrund der aktuellen Situation eine Ausnahmeregelung für die FF-Karte beschlossen. Alle FF-Karten, die bis Ende August 2021 ablaufen und bei denen bisher die Verlängerung ohne Kursbesuch noch nicht genutzt wurde, werden auch ohne Kursbesuch um ein Jahr verlängert.

Bei allen Eltern, bei denen die FF-Karte bereits ohne Kursbesuch um ein Jahr verlängert wurde, wird die FF-Karte nur bis zum 31.08.2021 verlängert. Eltern können die FF-Karte für die Verlängerung in den Rathausbriefkasten einwerfen, per Post an die Stadtverwaltung senden oder nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich im Rathaus vorbeikommen. Die FF-Karte muss für die Inanspruchnahme der Ausnahmeregelung im Rathaus vorliegen. Die Verlängerung ohne Kursbesuch wird mit roter Farbe in der Karte eingetragen.

Serviceseite rund um das Thema Familie

Die Corona-Pandemie stellt für Familien eine große Belastungsprobe dar. Die Familien sollen weiterhin dabei unterstützt werden, Arbeits- und Familienleben miteinander zu vereinbaren und Lösungen für die veränderte Lebenssituation während der Corona-Pandemie zu finden. Auf der zentralen Website der Lokalen Bündnisse gibt es eine Serviceseite rund um das Thema Familien in Corona-Zeiten. Ob finanzielle Unterstützung, Arbeiten von Zuhause aus oder Kinderbetreuung – die Seite gibt wertvolle Tipps für zahlreiche Herausforderungen im alltäglichen Umgang mit der Corona-Pandemie.

Zu welchen Themen sollte es FF-Veranstaltungen geben?

Eltern können Ihre Themenwünsche per Mail an die vhs Isny melden.

Kurstermine

Ausstellung der FF-Karte: Qualifizierte Elternbildungskurse
Verlängerung der FF-Karte: Themenbezogene Veranstaltungen

Infos & Kontakt

Beantragung und Verlängerung von FF-Karten:
Stadtverwaltung Isny
Marion Kolb
Wassertorstraße 1-3
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 984-149
marion.kolb@isny.de

Infos zu FF-Veranstaltungen:
Volkshochschule Isny
Heike Hengge
Rainstraße 12
"Untere Bleiche"
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 9145221
heike.hengge@vhs-isny.de