Lokal und nachhaltig

Otl Aicher hat es geschafft, Isny mit seinen typischen Attributen zu zeigen – Region, Menschen, Natur, Gewerbe, Handwerk und Tradition. Deshalb werden unsere Isny Produkte von Isnyer Unternehmen, Privatpersonen und kleinen Betrieben hergestellt. Alle Hersteller arbeiten nachhaltig und verwenden Materialien aus der Region.
isny-shop-hersteller-bienenwachskerzen

Isny Produkt – Die Bienenwachskerzen

Schon von Kindesbeinen an interessiert sich Rupert Fleschutz für Bienen. Die Bienenstöcke seines Vaters, auf den Wiesen Argenbühls, besucht er als Junge fast täglich. Das Imker-Hobby hat er von ihm übernommen. Seit mehr als 30 Jahren ist Rupert Fleschutz mittlerweile Mitglied im Isnyer Imkerverein. Seither kümmert er sich um 55 Bienenvölker, die rund um Isny leben. Die fleißigen Insekten faszinieren ihn bis heute. Die wertvollen Produkte, den Honig und das Wachs, verarbeitet er gemeinsam mit seiner Frau von Hand. Das unbelastete und natürlich spröde Entdeckelungswachs der Waben wird in der heimischen Werkstatt gefiltert und geklärt. Die Kerzen werden in heißen Bädern gezogen und nur mit natürlichen Farbstoffen gefärbt. Es entsteht ein reines Naturprodukt, dessen Duft unvergleichlich ist. Die Isny Bienenwachskerze vereint Wertschätzung von Natur und Umwelt mit leidenschaftlicher Handwerkskunst – typisch Isny eben.

Isny Produkt – Das Bienenwachstuch

Bewusst zu leben, sich auf das Wesentliche zu reduzieren und respektvoll mit der Natur umzugehen – das ist das Motto von Susanne Maurus. Als sie und ihr Mann das Imkern für sich entdecken, hat sie die Idee, das Bienenwachs für etwas Neues zu verwenden. 2018 macht sie ihre Philosophie zum Beruf, gründet „nature to nature“ und stellt Bienenwachstücher sowie Taschen und T-Shirts mit nachhaltiger Botschaft her. Für die Tücher nutzt die junge Unternehmerin Cretonne-Stoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, Bienenwachs von heimischen Imkern und Baumharz aus Österreich. Dadurch sind sie formbar, wasserdicht und haben eine natürliche antibakterielle Wirkung. Die Bienenwachstücher sind einfach mit kaltem Wasser zu reinigen und immer wieder verwendbar. Sie sind eine geniale Alternative zum Verpacken von Pausenbroten, Käse oder Obst. Im schwarz-weißen Stil der Stadt und als reine Naturprodukte sind sie typisch Isny.

www.nature-to-nature.com

isny-shop-hersteller-bienenwachstuch
isny-shop-hersteller-brennerei

Isny Produkt – Brand / Gin / Likör

Der Hofladen „Pedi’s Likörlädle“ ist neben Milchvieh und Ferienunterkünften das dritte Standbein des Mockenhofs in Argenbühl bei Isny. Hier lebt und arbeitet die Familie Strodel im Einklang mit der Natur. In ihrer prämierten Brennerei stellen Petra und Gerhard Strodel schon in zweiter Generation edle Obstbrände, Geiste und Liköre her. Die Verwendung von eigenen und regionalen Zutaten sowie eine schonende Verarbeitung ihrer Produkte liegen ihr am Herzen. Aus dem Streuobst umliegender Wiesen wird der Apfelbrand destilliert. Aus Neutralalkohol und Wacholder wird der Gin gebrannt, aromatisiert mit Heu, Lindenblüten, Schafgarbe oder Zitrone. Allgäuer Nadelbäume geben dem Tannenspitzenlikör seine unvergleichliche Note. Erfahrung und Leidenschaft, Qualität und Natur sind die Elemente, die im Isny Apfel, Isny Gin und den Isny Tannenspitzen stecken.

www.mockenhof.de

Isny Produkt – Der Lappen

Mit vier Jahren lernt Monka Raabe von ihrer Mutter das Stricken. Später kam die Begeisterung für Bücher und Literatur dazu. In beiden Metiers ist sie seither tätig, beruflich wie privat. Mit 70 Jahren eröffnet sie „Wolle & Schönes“ in Isny. Besucher finden im Laden von Monka Raabe nicht nur Wolle, Nadeln und Garn. Zu alledem finden sie einen unerschöpflichen Erfahrungsschatz und Geschichten, Engagement und Leidenschaft. Zu jedem Strick-Wunsch eine Idee, die richtige Farbe, die passende Wolle, das schönste Muster. Dabei achtet Monka Raabe auf Qualität und Nachhaltigkeit. Zu wissen, woher die Wolle stammt, wie die Tiere gehalten und das Material verarbeitet wurden, ist dabei eines. Etwas weiterzugeben ist das Andere: wie wertvoll Selbstgestricktes ist, das viele Jahre hält und wie bereichernd Handarbeit ist, die Schönes schafft. Den Isny Lappen hat sie selbst entworfen. Gestrickt wird in einem Netzwerk begeisterter Isnyer Frauen, denn – so würde es Monka Raabe sagen – Fäden verbinden!

Bei Monka Raabe vorbeischauen können Sie in der Espantorstraße 7 in Isny.

isny-shop-hersteller-lappen
isny-shop-hersteller-springseil

Isny Produkt – Das Springseil

1863 gründen Julias Edelmann und Carl Ridder die Litzen- und Kordelfabrik in Isny im Allgäu. Die ersten geflochtenen Angelschnüre werden 1880 in Berlin vorgestellt. Es waren lange turbulente Jahre bis zur Erfindung des Kernmantelseils, mit dem das Unternehmen 1953 die Sicherheitsausrüstung im Bergsport revolutioniert. Der Pionier in der Seilherstellung produziert heute mehrere Millionen Meter Kletterseil pro Jahr und alles, was das Kletterherz begehrt. Zertifiziert und ausgezeichnet für Qualität und Ressourcenschonung steht EDELRID für „Made in Germany“ und nachhaltige Produktion. Das Isny Springseil fertigt EDELRID in Zusammenarbeit mit dem Stephanuswerk Isny. Die Handgriffe aus Holz werden in der Behindertenwerkstatt hergestellt, für das Seil verwendet EDELRID aussortierte Seilreste und Garn. Vor Ort produziert, im schwarz-weißen Design der Stadt, robust und sportlich ist das Springseil typisch Isny.

www.edelrid.de