Sensen-Mähkurs

Mahd - Heu - Milch - Käse: Vom Allgäuer Profi erfahren, wie man sein Mähgerät vor dem Gebrauch schärft, also dengelt. Bestens vorbereitet und unter Anleitung lernen, wie man mit der Sense richtig mäht. Miterleben, wie aus eigenhändig geschnittenem Gras Heu wird und schmecken, was später daraus Gutes hergestellt wird.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • Kurs „Mähen mit der Sense“ (1/2 Tag)
  • Kurs „Sense-Dengeln“ (1/2 Tag)
  • Einführung „Kleine Mäh- und Heukunde“ mit Franz Hiemer
  • Führung „Wie wird Heumilchkäse hergestellt?“ in der Käsküche Isny
  • Weiterverarbeitung der Mahd mit „Schwedenreiter und Heinzen“
  • Qualitäts-Sensen und Werkzeug des Sensenverein Deutschland e.V. für die Kursdauer
  • Optional: Begutachtung der eigenen Sense durch den Profi
  • Stadtführung „Isny erzählt Geschichte“
  • 1x Brotzeit der Käsküche Isny in der Mittagspause

Preise
Gasthof: ab 239 Euro / Person im DZ
EZ-Zuschlag ab 30 Euro
Hotel: ab 279 Euro / Person im DZ
EZ-Zuschlag ab 35 Euro
Hotel Komfort: ab 339 Euro / Person im DZ
EZ-Zuschlag ab 23 Euro

Sensen-Mähkurs (ohne Übernachtung): 140 Euro / Person

Termine
Do, 08. bis So, 11. Juni 2017
Do, 14. bis So, 17. September 2017

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

Buchung
Isny Marketing GmbH
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
Tel. +49 7562 97563-0
info@isny-tourismus.de

Käsküche Isny

Der Besuch in der handwerklichen Biosennerei beantwortet Fragen rund um die Kunst der Käseherstellung. Und schmecken tut's auch.

weiter
Genusstour

.... auf der Allgäuer Käsestraße: Machen Sie Rast in Sennereien und lassen Sie sich von unseren Käsespezialitäten verführen.

weiter
Isnyer ReiseIdeen

Abschalten und auftanken. Ideen für Ihren Aufenthalt in Isny im Überblick.

weiter
Ländlich, löchrig...

.. und lecker: Der Besuch von Biolandbetrieb und Käsküche zeigt wie Kuh, Futter, Milch und Käse zusammenhängen. Buchung per E-Mail.

weiter