• Blick auf die Isnyer Schlossweihnacht
  • Engelefliegen bei der Isnyer Schlossweihnacht
  • Kunsthalle im Schloss in Isny im Allgäu
  • Der Künstler Friedrich Hechelmann im Abthaus des Isnyer Schlosses
  • Christbaum auf der Isnyer Schlossweihnacht
  • Wegweiser zum Himmlischen Postamt auf der Isnyer Schlossweihnacht

Sich Bethlehem in Isny nähern

Die Isnyer Schlossweihnacht

Eintreten durch das schmiedeeiserne Tor des Schlosses und innehalten. Advent und Weihnachten festlich begehen in der barocken Hofanlage des ehemaligen Benediktinerklosters. Sich Bethlehem nähern mit Honiglebkuchen, Myrrhe und Kerzen. Im Himmlischen Postamt den wichtigsten Wunsch an das Christkind schicken. Mitfiebern- und singen, wenn der Engel vom Himmel zur Erde schwebt.

Unser Programmvorschlag:

10:30 Uhr
Stadtführung "Isny erzählt Geschichte"

12:30 Uhr
Mittagessen im Gasthof (Selbstzahler, z.B. Schweinefilet auf Kässpätzle mit frischen Champignons mit Rahmsoße)

ab 13 Uhr
Besuch der Isnyer Schlossweihnacht im Innenhof der ehemaligen Klosteranlage, mit Handwerks-Vorführungen, Lachsbraterei über dem Holzfeuer im Original-Finnenzelt, Wildgerichte vom Jäger u.v.m.

15:30 Uhr
Kunsthalle im Schloss. Friedrich Hechelmann illustriert die Bibel. Originalwerke, Lasur auf Holztafeln. Führung durch die Ausstellung.

18:30 Uhr
Traditionelles Engelefliegen. Das Himmelsgeschöpf schwebt vom Abthaus in den Schlosshof herab, um den Kindern Geschenke zu bringen.

Isny erzählt Geschichte
Ein katholisches Kloster innerhalb der Mauern einer protestantischen Stadt. Kontemplation und Kommerz unter dem Wappen der Freien Reichstadt. Rundgang durch die mittelalterliche Stadtanlage mit Rathaus, Kirchen, Handelshäuser, Begehung des Wehrgangs und Turmbesichtigung (Wassertor, Espantor oder Speicherturm).

Kunsthalle im Schloss mit Städtischer Galerie
Das ehemalige Benediktinerkloster wird seit der Säkularisation im 19. Jahrhundert Schloss genannt. Das barocke Gebäudeensemble beherbergt heute die Kunsthalle im Schloss und die Städtische Galerie mit wechselnden Ausstellungen zu Design, Architektur, Fotographie und bildender Kunst. Im Zentrum der Führung steht das Werk des Isnyer Malers Friedrich Hechelmann.

118 Euro pro Gruppe (bis 25 Personen)
zzgl. 3,50 Euro p. P. Eintritt Kunsthalle im Schloss

Termine
6. - 10. Dezember 2017
5. - 9. Dezember 2018

Information und Buchung: Büro für Tourismus, Isny Marketing GmbH, Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu, Tel. +49 7562 97563-0, info@isny-tourismus.de