„Wir leben Europa“ – Besuch in Andrychow


am 07.06.2019 von Barbara Rau

Eine Delegation aus Isny hat die Partnerstadt Andrychow besucht. Diese Städtefreundschaft wird regelmäßig und zuverlässig gepflegt.

Eine supertolle Gastfreundschaft hat die Delegation aus Isny mit zahlreichen Mitgliedern der Musikkapelle Rohrdorf in der polnischen Partnerstadt Andrychow erlebt. Ein Besuch in Auschwitz-Birkenau gehörte zum umfangreichen Programm. „Es war sehr bedrückend und hat uns intensiv beschäftigt“, berichtet Bürgermeister Rainer Magenreuter. Anschließend ging es in die dortige Jugendbegegnungsstätte, die der Isnyer Architekt Helmut Morlok gebaut hat. Durch diese war der Grundstock für die Städtefreundschaft gelegt worden. Ein Besuch in Krakau stand ebenfalls auf dem Programm. Beim Festabend mit der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat von Andrychow, spielte die Musikkapelle Rohrdorf und anschließend wurde ausgiebig gefeiert. Bürgermeister Magenreuter betonte in seiner Festansprache den europäischen Gedanken, „wir leben Europa“.