Bundestagswahl 2021

Am Sonntag, 26. September 2021 findet die Bundestagswahl statt. Von 8 bis 18 Uhr können Wählerinnen und Wähler im Land ihre Stimme in ihrem lokalen Wahlraum abgeben oder per Briefwahl wählen.

Vorläufige Wahlergebnisse

Ab Sonntag, 26. September 2021, ca. 19 Uhr werden die vorläufigen Ergebnisse der Wahlbezirke in Isny veröffentlicht.

Wahlberechtigt ist

wer Deutscher im Sinne des Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist, am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehat und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen sind auch Deutsche, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben, wahlberechtigt und konnten auf Antrag in das Wählerverzeichnis eingetragen werden.

Alle Wahlberechtigten haben bis 5. September per Post eine Wahlbenachrichtigung erhalten, in der das jeweils zuständige Wahllokal angegeben ist. Wer nach dem 15. August 2021 (Stichtag für die Aufnahme in das Wählerverzeichnis) umgezogen ist, muss noch im bisherigen Wahllokal wählen.

Briefwahl

Briefwahlunterlagen werden letztmals am Donnerstag, 23.09.2021 per Post verschickt. Bis Freitag, 24.09.2021, 18 Uhr können die Unterlagen im BürgerBüro des Rathauses abgeholt werden, da eine Zustellung bis zum nächsten Tag dann nicht mehr garantiert werden kann. Die Online-Beantragung der Unterlagen war nur bis Donnerstag, 23. September, 12 Uhr möglich.
Briefwähler müssen darauf achten, dass ihre Wahlbriefe rechtzeitig zurück ins Rathaus in Isny gelangen. Die Briefwahlunterlagen werden von der Deutschen Post AG kostenlos befördert. Es können nur die Wahlbriefe berücksichtigt werden, die am Wahlsonntag bis 18 Uhr per Post zugegangen bzw. in den Rathausbriefkasten Isny eingeworfen wurden.

Wer seine Stimme per Briefwahl abgeben möchte und dazu den Stimmzettel erhalten hat, wundert sich vielleicht, dass die rechte Ecke oben abgeschnitten ist. Hintergrund dafür ist die Kennzeichnung der Stimmzettel für Blinde und Sehbehinderte. Diese können auch mit Hilfe einer Schablone den Stimmzettel kennzeichnen. Die Schablone kann von den Blinden- und Sehbehindertenverbänden angefordert werden.

Corona-Hygienemaßnahmen

Für Bürger, die am Wahlsonntag zur Wahl ins Wahllokal gehen, sind auch dort die geltenden Corona-Hygienemaßnahmen einzuhalten. Insbesondere ist der Zugang nur mit medizinischer bzw. FFP2- Maske erlaubt. Desinfektionsmöglichkeiten sind gegeben und der Wähler hat die Möglichkeit einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.
Auch wegen Corona wurden in den 4 Ortschaften die Wahllokale in größere Räumlichkeiten verlegt. Wählen kann man in Beuren in der Turn- und Festhalle, in Großholzleute im Dorfgemeinschafts-haus, in Neutrauchburg in der Grundschule und in Rohrdorf im Theatersaal.

Repräsentative Wahlstatistik

Erneut sind in Isny Wahlbezirke für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt worden. Es sind der Wahlbezirk 02 (Wahllokal St. Michael) sowie der Briefwahlbezirk, bei dem die Briefwähler aus den Wahlbezirken 04 (Mensa Schulzentrum), 05 (Kindergarten St. Maria), 09 (Rathaus Großholzleute) und 013 (Kindergarten Kleinhaslach, Teil Großholzleute) ausgezählt werden. Das bedeutet, dass hier die amtlichen Stimmzettel mit einem Unterscheidungsvermerk nach Geschlecht und Altersgruppe versehen sind und dementsprechend für die Wahl am Sonntag, 26.9. an die Wählerinnen und Wähler ausgegeben werden. Das Wahlgeheimnis bleibt gewahrt, denn bei der Ermittlung des Wahlergebnisses am Wahltag bleiben diese Unterscheidungsmerkmale außer Acht. Die Auswertung nach diesen Merkmalen wird erst im Anschluss – durch Weitergabe ausschließlich der Stimmzettel – vom Statischen Landesamt vorgenommen; diesem liegen KEINE personenbezogenen Daten vor.

Nähere Informationen: Infoblatt Bundeswahlleiter - Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik

Wahltag

Die Wahl wird von rund 160 Mitbürgern in ehrenamtlicher Arbeit am Wahlsonntag durchgeführt. Nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr werden zunächst in den Wahllokalen die Stimmen ausgezählt und dann das Ergebnis zur Ermittlung des Gesamtwahlergebnisses für Isny an die Wahlzentrale im Isnyer Rathaus gemeldet. Die einzelnen Ergebnisse der Wahlbezirke und dann das Gesamtergebnis werden auf der Homepage der Stadt veröffentlicht. Die Ermittlung des Wahlergebnisses in den einzelnen Wahlbezirken ist öffentlich.

Die vorläufigen Ergebnisse werden am Wahlsonntag zeitnah online bereitgestellt.

Nähere Informationen und alles Wissenswerte zur Wahl auf www.bundeswahlleiter.de

und in leichter Sprache in der rechten Spalte

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 26.9.2021

Die Online-Beantragung war nur bis Donnerstag, 23. September, 12 Uhr möglich. Persönlich können die Unterlagen noch bis Freitag, 24. September, 18 Uhr im BürgerBüro abgeholt werden.

Infos & Kontakt

Stadt Isny im Allgäu
Alexandra Kreisle
Wassertorstraße 1-3
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 984-148
alexandra.kreisle@isny.de
Visitenkarte