Weitere Obstbäume am Spazierweg gepflanzt


am 15.11.2020 von Barbara Rau

Zwei weitere Obstbäume sind am Karl-Friedrich-Heider-Weg mit Einverständnis der Grundstückseigentümerin gepflanzt worden. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei gruben Löcher und setzten die beiden Apfelbäume neben dem beliebten Spazierweg.

Die Initiative „Isny macht Grün“ hatte voriges Jahr bereits drei Bäumchen gespendet, die am Wegrand ihren Platz fanden und ließ nun zwei weitere folgen. Weil in dieser Wiese die Mutterkuhherde zeitweise weidet, werden die Bäumchen Rindviehsicher eingezäunt. Im Bild hält Robert Blaser-Sziede vom Arbeitskreis einen der Jungbäume, im Bagger sitzt Ralf Schädler von der Stadtgärtnerei.