Weitere 4,6 Mio. Euro Förderung vom Bund für Breitbandausbau


am 19.02.2021 von Barbara Rau

Der Gemeinderat der Stadt Isny hat in seiner Sitzung am 16. November 2020 mit dem Beschluss zur Beantragung der Fördermittel im Bundesförderprogramm Breitbandausbau sowie im Kofinanzierungsprogramm des Landes Baden-Württemberg die ersten Weichen für den Breitbandausbau gestellt.

Nachdem im Dezember des vergangenen Jahres bereits der Förderbescheid des Bundes für den Breitbandausbau in den Gewerbegebieten eingegangen war, erreichte das Isnyer Rathaus nun auch der weitaus voluminösere Förderbescheid des Bundes für den Ausbau der unterversorgten Gebiete (sog. weiße Flecken). Für den Ausbau der weißen Flecken fließen der Gemeinde 4.679.814 Euro vom Bund zu.
Zweck der Förderung ist die Unterstützung eines effektiven und technologieneutralen Breit-bandausbaus der Kommunen zur Erreichung eines nachhaltigen sowie zukunftsfähigen Breitbandnetzes in privatwirtschaftlich unzureichend erschlossenen Gebieten. Ein Gebiet gilt nach den Förderrichtlinien als unterversorgt und unzureichend erschlossen, soweit die Datenübertragungsrate weniger als 30 Megabit pro Sekunde beträgt.
Die Gesamtkosten für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur in den weißen Flecken betragen 10.678.608 Euro. „Die Grundlage für den Weg in die digitale Gesellschaft liegt in einem leis-tungsfähigen Breitbandnetz. Diesen Weg wollen wir für alle unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere Unternehmen ebnen“, sagt Bürgermeister Magenreuter.
Die erste Nachricht aus Berlin über die Zusage der Fördermittel erreichte die Stadtverwaltung über den Bundestagsabgeordneten Axel Müller, dem die Stadt wie allen anderen, die bei der Förderung mitgewirkt haben, sehr dankbar sei. Auch dem Bund ist für die zur Verfügungstellung der Fördermittel herzlich zu danken.
Bereits am Tag des Eingangs der Bundesförderung wurde umgehend der Antrag auf Kofinanzierung beim Land Baden-Württemberg durch den Zweckverband Breitbandversorgung eingereicht, womit sich die Stadtverwaltung weitere 40 Prozent-Förderquote verspricht.
Um den Breitbandausbau voranzubringen, hat sich die Stadt Isny dem Zweckverband Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg angeschlossen. Nicht nur bei der Planung, sondern auch bei Anträgen für Fördermittel bringe die Zusammenarbeit mit den kompetenten Personen beim Zweckverband große Vorteile, erläutert Bürgermeister Magenreuter.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Isny im Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Deskline
Verwendungszweck:

zur Darstellung der Gastgeber, Erlebnisse, Veranstaltungen und Prospekte verwendet, sowie zur Online-Buchung von Leistungen unserer Partner.
Anbieter der Cookies: feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Outdooractive
Verwendungszweck:

zur Darstellung von geographischen Daten wie Karten und Touren.
Anbieter der Cookies: Outdooractive GmbH, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy