Wandern und Radeln in Gruppen an der Adelegg nicht erlaubt


am 08.04.2020 von Barbara Rau

Im Bereich der Adelegg wurden zeitweise volle Parkplätze und Menschengruppen beim Wandern und Radeln beobachtet, obwohl dies laut Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen in der Corona-Krise eindeutig untersagt ist.

Die Autokennzeichen lassen darauf schließen, dass unter anderem Besucher aus Bayern die vermeintlich lockereren Bestimmungen in Baden-Württemberg ausnutzen wollten.
Die Stadt Isny weist eindringlich darauf hin, dass solches Verhalten dem Kontaktverbot widerspricht und nicht geduldet werden kann. Aus diesem Grund ist auch der Schwarze Grat-Turm gesperrt. An den Wanderparkplätzen kontrolliert die Polizei, Fehlverhalten und Verstöße werden mit Bußgeld geahndet.
Klaus Hägele, der Leiter des Ordnungsamts Isny mahnt nachdrücklich: „Bitte halten Sie weiterhin Abstand zu ihren Mitmenschen und unternehmen sie nur notwendige Gänge. Bitte bleiben Sie zuhause.“