Übergabe der Müllabfuhr zum 01.01.2021 an den Landkreis


am 11.12.2020 von Barbara Rau

Mit Ablauf dieses Monats übernimmt der Landkreis die Zuständigkeit für die Müllabfuhr. Dazu hat er in der letzten Woche „'s Müllblättle“ (Link: Muellblaettle_Nr_8_2020_Online.pdf (rv.de)) mit vielen wichtigen und hilfreichen Informationen an alle Haushalte in Isny verteilen lassen.

Die wichtigsten Neuerungen ab dem 01.01.2021:
- die Papiertonne ist im gesamten Gemeindegebiet erhältlich (auf Antrag beim Landratsamt Ravensburg),
- eine kostenfreie Sperrmüllabfuhr im Jahr,
- kostenlose Grüngutabgabe im Wertstoffhof Weidach.
Nähere Informationen zu diesen Punkten finden Sie im „´s Müllblättle“ oder auf der Homepage des Landkreises.
Wenn der Restmüllbehälter mal nicht ausreicht, werden auch wie bisher Zusatz-Abfallsäcke erhältlich sein. Diese können erworben werden bei Haushaltswaren Ott, Wassertorstraße 11, REWE Samuel Schönle, Lindauer Straße 6, Raiffeisen Bezug + Absatz eG, Leutkircher Straße 1 und in allen Ortsverwaltungen.
Der Landkreis rechnet künftig neben einer Grundgebühr auch eine Leerungsgebühr ab. Dazu ist im Müllbehälter ein Chip eingebaut, der jede Leerung registriert. Dieser Chip ist in den bisher in Isny verwendeten Gefäßen bereits vorhanden. Deshalb werden die Behälter vom Landkreis übernommen und müssen nicht ausgetauscht werden.
Die von der Stadt Isny im Allgäu ausgegebenen Inkontinenzsäcke verlieren zum 01.01.2021 ihre Gültigkeit und dürfen nicht mehr zur Entsorgung von Inkontinenzmüll verwendet werden. Ab dem 04.01.2021 sind neue Säcke im Rathaus erhältlich.
Info: Für Fragen steht das Bürgerbüro des Landkreises unter Tel. 0751/852345 zur Verfügung. Sie können auch eine E-Mail schreiben an buergerbuero-ab@rv.de