Thomas Herz sorgt für guten Übergang bei der JMS Isny


am 03.10.2020 von Barbara Rau

Bei der Zweigstellenleitung Isny der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu (JMS) hat es zum Schuljahrbeginn 20/21 einen Wechsel gegeben. Markus Radigk übernimmt die Leitung der Zweigstelle von Stadtmusikdirektor Thomas Herz. Er unterrichtet seit einem Jahr an der JMS.

Man merkt es sofort – die Chemie stimmt zwischen Markus Radigk und Thomas Herz. So weiß Herz die Leitung der Zweigstelle in guten Händen. „Ich wollte rechtzeitig einen guten Übergang sicherstellen und dafür ist jetzt ein passender Zeitpunkt“, erklärt er. „So kann ich Markus Radigk noch einige Zeit zur Verfügung stehen.“ Herz ist gut vernetzt in der Stadt und in der Musikszene und davon kann der neue junge Zweigstellenleiter profitieren und langsam in die Aufgabe hineinwachsen. Thomas Herz will sich künftig mehr auf das Unterrichten konzentrieren.
Markus Radigk ist 28 Jahre alt und ein Vollblutmusiker. Der Posaunist, den nicht nur jüngere Musikfans von „Losamol“ kennen, hat nach dem Abitur an der PH Weingarten auf Lehramt studiert, dann aber doch bald der Posaune beim Studium den Vorzug gegeben. Den Abschluss machte er in Feldkirch. Derzeit setzt er den Master in Zürich drauf. Dieses zweijährige Studium, das ihm für seine musikalische Weiterentwicklung wichtig ist, kann er gut mit der Tätigkeit in Isny verbinden, wo er schon seit einem Jahr Posaune aber auch alle anderen Blechblasinstrumente außer Horn unterrichtet. Falls es noch eines Beweises für seine Musikerqualitäten bedürfte: Der junge Posaunist hat voriges Jahr mit den Wiener Philharmonikern bei den Bregenzer Festspielen gespielt.

Nachwuchsarbeit für tiefes Blech

Bevor er an die JMS Isny kam, unterrichtete Radigk ein paar Jahre in Pfronten. Gebürtig ist er aus Friesenhofen, lebt in Frauenzell und ist in der Region gut vernetzt. „Ich freue mich sehr, dass es in Isny geklappt hat und ich hier Fuß fassen kann“, betont der Musiker. Erst recht, da er nun schon im fünften Jahr die Stadtjugendkapelle leitet. Noch etwas, was ihn mit Herz verbindet. „Wir hatten großen Bedarf an Nachwuchsarbeit für tiefes Blech“, nennt Herz einen weiteren Grund, warum er das Engagement von Radigk in der Jugendmusikschule als Gewinn betrachtet.
Nun beschäftigen einen Zweigstellenleiter natürlich nicht nur musikalische Angelegenheiten. Beispielsweise ist die Raumbelegung für den Unterricht ein Dauerthema. Aber auch dafür sieht sich der Neue gewappnet. Und im Hintergrund ist ja immer noch Thomas Herz, der ihm zur Seite steht.
Bürgermeister Rainer Magenreuter freut sich über diesen reibungslosen Übergang. „Ich danke Thomas Herz für sein Engagement, mit dem er die Zweigstelle in Isny vorange-bracht hat. Dass er nun auch noch für einen gleitenden Übergang sorgt, ist für die Stadt Isny natürlich nur von Vorteil.“

Anmeldung zum Musikunterricht/Elementarunterricht: Geschäftsstelle der JMS, Wolfgangstraße 5 Wangen, +49 7522 97040 oder per Mail unter jms-wangen@t-online.de; www.jms-allgaeu.de
Zweigstelle Isny: Markus Radigk, Büro im Gymnasium, Rainstraße 27, 88316 Isny im Allgäu +49 7562 1517

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Isny im Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Deskline
Verwendungszweck:

zur Darstellung der Gastgeber, Erlebnisse, Veranstaltungen und Prospekte verwendet, sowie zur Online-Buchung von Leistungen unserer Partner.
Anbieter der Cookies: feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Outdooractive
Verwendungszweck:

zur Darstellung von geographischen Daten wie Karten und Touren.
Anbieter der Cookies: Outdooractive GmbH, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy