Spenden für Isnyer Tafel und Kinder- und Jugendarbeit Isny


am 23.11.2020 von Barbara Rau

Die Isnyer Tafel und die Kinder- und Jugendarbeit Isny e.V. konnten eine Spende der Netze BW in Höhe von insgesamt 1.904,85 Euro in Anwesenheit von Bürgermeister Rainer Magenreuter entgegennehmen. Die Netze BW hat dafür wieder ihre Portokasse geplündert.

Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. „Unser Ziel ist es, mehr und mehr von der postalischen Datenübermittlung abzurücken“, erklärt Netze BW Kommunalberater Alexander Schuch. „Darum bieten wir verschiedene zeitgemäße Wege an, um die Angaben ohne große Umstände übermitteln zu können.“ Als Anreiz spendet der Netzbetreiber pro Kommune das durch die Online-Mitteilungen des Stromverbrauchs jährlich eingesparte Porto an eine gemeinnützige Organisation vor Ort. Bürgermeister Magenreuter ist für die Aktion der Netze BW dankbar, „das ist eine sehr sinnvolle Sache, eine echte Hilfe vor Ort“.
Er hat dieses Jahr die Isnyer Tafel und den Verein Kinder- und Jugendarbeit Isny als Empfänger empfohlen. „Für beide Vereine wurde ihre wichtige soziale Aufgabe durch Corona sehr erschwert“, nennt Magenreuter einen Grund. „Eine Finanzspritze ist natürlich immer willkommen“, freuen sich Susanne Pfeffer, Claudia Mayer und Matthias Hellmann von den beiden gemeinnützigen Institutionen. Besonders schön sei es, dass die Bürgerinnen und Bürger von Isny im Allgäu dazu beigetragen haben. Die Vertreter der beschenkten Vereine bedanken sich deshalb bei allen Haushalten, die mit ihrer Online-Zählerstandsmeldung zu der Spendensumme beigetragen haben. Matthias Hellmann erläutert, dass der Verein Kinder- und Jugendarbeit Isny das Geld in die Berufsorientierung investieren wird. „Dieser Bereich hat durch Corona sehr gelitten. Jugendliche konnten keine Praktika machen, Ausbildungsmessen und Aktionen konnten nicht angeboten werden.“ Claudia Mayer ergänzt, „eine Starthilfe in diesem Bereich ist für Jugendliche notwendiger denn je“.

Foto: Spendenübergabe vor dem Rathaus: (von links) Matthias Hellmann, Claudia Mayer, Bürgermeister Rainer Magenreu-ter, Susanne Pfeffer und Alexander Schuch.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Isny im Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Deskline
Verwendungszweck:

zur Darstellung der Gastgeber, Erlebnisse, Veranstaltungen und Prospekte verwendet, sowie zur Online-Buchung von Leistungen unserer Partner.
Anbieter der Cookies: feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Outdooractive
Verwendungszweck:

zur Darstellung von geographischen Daten wie Karten und Touren.
Anbieter der Cookies: Outdooractive GmbH, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy