Noch mehr Strom durch neues BHKW auf der Kläranlage


am 24.11.2020 von Barbara Rau

Auf der Kläranlage in Unterried wurde ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer Leistung von 99 kW installiert. Der WAV erwartet eine Steigerung der Stromproduktion von bisher 440.000 kW auf 500.000 kW im Jahr. Investiert wurden 330.000 Euro.

Der erste erfolgreiche Testlauf wurde schon absolviert. Abwassermeister Ulrich Schneider (im Bild links) und sein Mitarbeiter Florian Halder sind mit dem neuen BHKW zufrieden.