Neues Gastgeberverzeichnis für Isny und Argenbühl


am 10.01.2020 von Barbara Rau

Isny und Argenbühl legen gemeinsam ein neues Gastgeberverzeichnis auf. Ein neues Format im neuen Design und die Einbindung einer Panoramakarte machen das Printprodukt aus. Das Layout im Isny-typischen Otl Aicher-Stil sorgt für den Wiedererkennungswert.

Die Überlegung, die bisherige Broschüre im DIN A4-Format zu verschlanken und das Konzept grundlegend zu überarbeiten, gibt es in Isny schon länger. „Urlauber holen sich ihre Inspiration und Informationen vermehrt im Internet. Da kann ein Printmedium kaum mithalten: eine fast unbegrenzte Anzahl an Bildern, viel Platz für Ausstattungsmerkmale und Texte, damit der Gast eine gute Vorstellung der Unterkunft bekommt - das ist in einer Print-Anzeige nicht darstellbar“ erläutert Sarah Wagegg von der Isny Marketing GmbH (IMG) die Gründe für die Neuausrichtung. Gleichzeitig sei die Nachfrage nach einer gedruckten Gastgeber-Übersicht nach wie vor groß.

Damit stand das Ziel für das neue Konzept fest: das Verzeichnis soll eine strukturierte Übersicht zu den Isnyer Gastgebern liefern und darüber hinaus einen Mehrwert bieten. „Quasi ein „Appetitmacher“ für das vielfältige Übernachtungsangebot, bevor sich der Gast im Internet oder beim Gastgeber detaillierter informiert“ so Wagegg.

Panoramakarte

Den gewünschten Mehrwert liefert die Panoramakarte auf der Innenseite. Urlauber sehen auf den ersten Blick, was Isny und Argenbühl ausmacht: allem voran die verkehrsgünstige Lage zwischen Alpen und Bodensee inmitten einer intakten Natur und attraktiven Landschaft. Erfahrungsgemäß sind Übersicht- und Panoramakarten bei Urlaubern beliebt und werden entsprechend häufig mitgenommen. In Zukunft erhält jeder Gast mit der Karte auch die Übersicht der Unterkünfte der Region.

Mehr als 60 Gastgeber haben den Schritt mit der IMG und dem Gästeamt Argenbühl gewagt und eine Anzeige gebucht. „Mit dem neuen Konzept haben wir einen wichtigen Schritt getan, um unseren Gästen ein zeitgemäßes Produkt zu bieten.“ ist sich Wagegg sicher. Dass bei der ersten Neuauflage gleich so viele Gastgeber eine Anzeige geschaltet haben, freut die Verantwortlichen in Isny und Argenbühl.

Das Gastgeberverzeichnis gibt es im Büro für Tourismus in Isny, im Gästeamt Argenbühl und online auf www.isny.de/prospekte