Mit der Marktlinie 77 am Donnerstag nicht nur zum Wochenmarkt


am 28.11.2020 von Barbara Rau

In Isny bedient die Marktlinie 77 donnerstags mehrmals am Vormittag die Haltestellen am Kurhaus, in den Wohngebieten, beim Marktplatz und beim Einkaufszentrum Bühlberg und bindet somit die äußeren Stadtbezirke an die Innenstadt an.

Ab dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember, also erstmals am Donnerstag, 17. Dezember, gibt es Neuerungen: Künftig muss die Mitfahrt mit der Linie 77 angemeldet werden und zwar immer mindestens eine Stunde vor Fahrtbeginn. Die Anmeldung bei der Firma Taxi Prahn unter Telefon 07562/55556 ist zwingend und am Fahrtag von 7 bis 12 Uhr möglich. Bitte beachten: Ohne vorherige Anmeldung ist keine Mitfahrt möglich. Die Fahrkarte erwirbt man dann direkt ohne Zuschlag beim Fahrer im Taxi. Rollatoren können mitgenommen werden. Selbstverständlich kann jeder die Linie 77 nutzen, sie ist für alle und nicht nur Senioren gedacht. Das Taxi fährt die regulären Haltestellen, die im Fahrplan aufgeführt sind, pünktlich an. Abholung an der Haustür ist nicht möglich. Der Einzelfahr-schein kostet 1 Euro, die Einzel-Tageskarte 2 Euro. Dazu gibt es eine Gruppen-Tageskarte für bis zu 5 Personen und beliebig viele Fahrten innerhalb der Stadtzone für 3,30 Euro. Start der Linie 77 ist um 8.30 Uhr am Busbahnhof, mit dieser Tour werden die nördlichen und östlichen Bezirke angefahren. Um 8.50 startet die zweite Tour, die die südlichen Bezirke anfährt. So geht es stündlich weiter bis 11.30 Uhr, bzw. 11.50 Uhr. Die allerletzte Tour endet um 12.26 Uhr am Busbahnhof.

Info: Anmeldung der Fahrten unter +49 7562 55556. Bei Fragen hilft die Mobilitätszentrale und DB-Agentur im Kurhaus am Park in Isny, Unterer Grabenweg 18, +49 7562 984988 info@isny-regiobus.de www.isny-regiobus.de