„Defizite, den Klimawandel als Herausforderung zu erkennen“


am 05.03.2020 von Barbara Rau

Vom Freitag, 20. März bis Sonntag, 22. März ist der 12. Isnyer Energiegipfel im Kurhaus. Der Klimaforscher Professor Dr. Klaus Pfeilsticker, der vor 13 Jahren das Energiekonzept für Isny entworfen hat, spricht zum Thema „Neues zur Energiewende in Isny“.

Klaus Pfeilsticker sieht es als „zähes Geschäft“ an, den Klimawandel ins Bewusstsein der Menschen zu bringen und das entsprechende Umdenken voranzutreiben. „Teile der Gesellschaft sehen immer noch nicht die Notwendigkeit, die Wirtschaft und das Leben nachhaltiger zu gestalten und haben große Defizite darin, den Klimawandel (neben dem Artenschutz) als die Herausforderung der nächsten Jahrzehnte zu erkennen.“ Das beginne in der Politik und ende beim normalen Bürger. Er könne die alte Leier „so ein Wetter gab es schon immer und deswegen glauben wir nicht an den Klimawandel“ nicht mehr hören, formuliert der Experte drastisch. Klimawandel sei eben keine Religion, an die man glauben könne oder eben auch nicht, sondern eine Folge von Naturgesetzen. Die Menschen sollten sich lieber fragen, wie oft dieses oder jenes Wetterereignis früher auftrat und wie oft es heute auftritt – dann sei man beim Klima und seinen Veränderungen.

Potentiale zu wenig genutzt

Isny hätte viele Potentiale, sich besser und nachhaltiger aufzustellen, nutzt sie aber noch viel zu wenig. Als Beispiel nennt er die neu gebauten Eigenheime ohne PV-Anlage oder auch schlecht ausgerichtete Dächer und Aufbauten, um später einmal Solarenergie zu nutzen. „Vielleicht wird das aber besser, wenn die Eigenheimbesitzer erkennen, dass sie mit PV-Strom vom eigenen Dach und einem E-Mobil für circa zwei bis drei Euro 100 km weit Auto fahren können“, hofft Pfeilsticker. Auf seinen Vortrag bei der Eröffnung am Freitag, 20. März, 19.15 Uhr darf man also gespannt sein. Nach Pfeilsticker spricht Roland Roth, Wetterwarte Süd, über „Im Zeichen des Klimawandels - Klimakrise im Allgäu“.
Info: Auftaktveranstaltung des Energiegipfels, Freitag, 20. März, 18 Uhr, Kurhaus Isny.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Isny im Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Deskline
Verwendungszweck:

zur Darstellung der Gastgeber, Erlebnisse, Veranstaltungen und Prospekte verwendet, sowie zur Online-Buchung von Leistungen unserer Partner.
Anbieter der Cookies: feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Outdooractive
Verwendungszweck:

zur Darstellung von geographischen Daten wie Karten und Touren.
Anbieter der Cookies: Outdooractive GmbH, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy