Kindergarten Bolsternang macht Müllprojekt


am 14.06.2019

Es geht auch ohne Müll – bei einem Projekt im Kindergarten Bolsternang lernen Kinder, Müll zu vermeiden.

Alles dreht sich seit einigen Wochen im Kindergarten Bolsternang um das Thema Müll – kaum zu glauben - den Kleinen gefällt es. Es ist ein Thema mitten aus dem Leben. Da ist man neugierig, was der Müllwagen mitnimmt und wohin er den Müll bringt. Woraus die Sa-chen überhaupt bestehen: Kunststoff, Metall, Papier. Und: Wofür sind die Bananenschale und der Apfelrest noch gut?
Zu Beginn des Projekts lernten die Kinder unterschiedliche Verpackungsmaterialien wie zum Beispiel Plastik kennen. Beim Basteln und dem Anfertigen von Collagen sehen sie dessen gute und schlechte Seiten, etwa dass man es schwer bemalen und schneiden kann und sich auch beim Kleben schwertut. Die Kinder brachten Verpackungsmate-rial von zu Hause mit - ein riesiger Müllberg türmte sich auf. Eltern wie Kinder waren überrascht, wie viel Müll an einem Tag zusammenkommen kann. Fleißig sortierten dann die Kinder den Müll und füllten damit selbstgestaltete Mülleimer: die Zeitung zum Papier, so manches Spielzeug zum Kunststoff, Glas nach Farben sortiert in verschiedene Behälter und nicht zu vergessen natürlich den Kompost.
Viel Müll wird auch sorglos draußen liegen gelassen. Klar, dass an den vielen Naturtagen mit „Waldputzeten“ wenigstens etwas abgeholfen wurde. Auf-regend und spannend war natürlich, was da alles zu Tage kam. Mindestens ebenso spannend war dann der Besuch in dem Lebensmittelgeschäft Glasl in Kleinweilerhofen. Die Besitzerin, Bruni Buhmann, zeigte, wie auch ohne Plastiktüten eingekauftes Obst und Gemüse, ja, sogar Wurst nach Hause gebracht werden kann – nämlich in genähten Stofftaschen statt in Plastiktüten. Sicht-lich stolz ist man auf diese umweltfreundliche Methode.
Einen Höhepunkt des Projekts bildete der Besuch im Wertstoffhof Weidach. Mit Bauhelmen und Warnwesten ausgerüstet konnten die Kinder vor Ort Recycling erleben und sehen, was mit den angelieferten Müllmengen passiert.
Lernerfahrung einmal mehr: Früh übt sich … Sogar die Kleinsten können einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten und dieses Bewusstsein auch ins Elternhaus tragen.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Isny im Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Deskline
Verwendungszweck:

zur Darstellung der Gastgeber, Erlebnisse, Veranstaltungen und Prospekte verwendet, sowie zur Online-Buchung von Leistungen unserer Partner.
Anbieter der Cookies: feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Outdooractive
Verwendungszweck:

zur Darstellung von geographischen Daten wie Karten und Touren.
Anbieter der Cookies: Outdooractive GmbH, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt, Datenschutzinfos
Name der Cookies: phpsession, anonymousIdentification

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy