In zwei Isnyer Bezirken wird Wahlstatistik durchgeführt


am 24.08.2021 von Barbara Rau

Am 26. September ist Bundestagswahl. Für die repräsentative Wahlstatistik sind in Isny ein Urnenwahlbezirk und ein Briefwahlbezirk ausgewählt worden. Die Stimmzettel werden im Statistischen Landesamt ausgewertet.

Jeder kennt die verschiedenen Statistiken, die nach Wahlen üblicherweise im Fernsehen, in der Presse und im Inter-net veröffentlicht werden. Gesellschaft und Staat, insbesondere Politik, Verwaltung und Medien, sind auf Informatio-nen über das Wahlverhalten der Bürgerinnen und Bürger und das Wahlergebnis angewiesen. Dafür wird eine allge-meine Wahlstatistik durchgeführt. Diese beruht auf den von den Wahlorganen amtlich festgestellten Wahlergebnis-sen.
Für die Wahlstatistik werden Stichproben an der Wahlurne gemacht und die Wählerverzeichnisse ausgewertet. Aber selbstverständlich unter strenger Wahrung des Wahlgeheimnisses und des Datenschutzes. Die betreffenden Wahlbe-zirke werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Für die anstehende Bundestagswahl sind dies zum einen bei der Urnenwahl der Wahlbezirk 02, Wahllokal St. Michael und zum anderen der Briefwahlbezirk, bei dem die Briefwähler aus den Wahlbezirken 04 (Mensa Schulzentrum), 05 (Kindergarten St. Maria), 09 (Rathaus Großholzleute) und 013 (Kindergarten Kleinhaslach, Teil Großholzleute) ausgezählt werden.

Informationen zu Wahlbeteiligung

Für die wahlstatistische Auszählung werden dort verpflichtend Stimmzettel verwendet, auf denen Geburtsjahr (in sechs Gruppen) und Geschlecht vermerkt sind. Nach der Wahl werden in den Stichprobenurnenwahlbezirken die Wählerverzeichnisse nach Geschlecht und zehn Altersgruppen ausgezählt, um Informationen über die Wahlberechtigten, die Wählerinnen und Wähler und die Wahlbeteiligung nach Geschlecht und Altersgruppen zu erhalten. Die Stimmzettel werden nicht in den Wahllokalen der jeweiligen Gemeinde sondern örtlich und zeitlich getrennt im Statistischen Landesamt ausgewertet. Es werden keine Ergebnisse aus diesen Erhebungen für einzelne Wahlbezirke veröffentlicht. Ein Flyer mit detaillierten Informationen liegt dazu schon vorab im BürgerBüro auf und im Wahllokal wird am Wahlsonntag dazu auch informiert. Insbesondere für die Briefwähler steht dieser Flyer auch online, auf www.isny.de/wahlen" zur Verfügung.