Flawiler feiern beim Kinderfest - Jubiläum wird nachgeholt


am 21.07.2022 von Barbara Rau

Besonders viele Gäste aus Flawil, darunter Gemeindepräsident Elmar Metzger, waren dieses Jahr beim Kinderfest in Isny. 25 Jahre besteht die offizielle Partnerschaft mit der Schweizer Stadt.

Beim Isnyer Kinder- und Heimatfest sind die Schweizer treue Gäste. Dieses Jahr ist eine besonders große Gruppe mit über 20 Gästen nach Isny gekommen. Auch Gemeindepräsident Elmar Metzger hat sich Zeit für das Isnyer Kinderfest genommen. Die Freude war groß, dass dieses Fest wieder stattfinden konnte und der Flawil-Wagen beim historischen Festzug wieder dabei war. Die beiden Partnerschaftsverantwortlichen Jan Rübsam (Isny) und Andreas Koller (Flawil) strahlten, als sie dieses Festwägelchen hinter sich herzogen. Es machte ihnen sichtlich genau so viel Spaß, wie der Mädchengruppe, die es Munzlis (Schokolade aus der Schweiz) werfend begleitete.
Wegen Covid und allen damit verbundenen Unsicherheiten, hatten die beiden Partnerschaftsgruppen aus Flawil und Isny keine große Feier geplant. Weil dieses Jahr ohnehin drei weitere Isnyer Städtepartnerschaften Jubiläum feiern, schien es ihnen sinnvoller, das Fest auf nächstes Jahr zu legen. Geplant sind zwei Doppelkonzerte 2023 in Flawil und Isny. Wer bei den Konzerten auf der Bühne stehen wird, das wollen die Organisatoren noch nicht verraten.
„Sicherlich gibt es dieses Jahr noch eine kleine Feierstunde, wenn das Straßenschild „Flawil-Straße“ im Mittelösch aufgestellt ist“, erklärt Jan Rübsam.