Ferien in Isny – Da geht wieder was


am 20.03.2022 von Barbara Rau

Dieses Jahr steht die Entscheidung schon viel früher als im Vorjahr: Die Ferienbetreuung für Kinder von 10 bis 12 Jahren in den Sommerferien kann stattfinden. Aber natürlich unter den dann gültigen Vorgaben. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Die Stadt Isny und der Verein Kinder- und Jugendarbeit Isny organisieren dieses Ferienbetreuungsangebot „Ferien in Isny – da geht was“. Auch Isnyer Unternehmen unterstützen das Angebot. Ein Team von fachlich qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt dafür, dass es für die Kinder und Jugendlichen unvergessliche Ferienerlebnisse werden. „Ich bin sehr erleichtert, dass wir dieses Jahr so frühzeitig planen können und jetzt schon ziemlich sicher sein können, dass die Ferienbetreuung angeboten werden kann“, sagt Matthias Hellmann, der Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte der Stadt.
Die letzten beiden Jahre waren gerade für die Schülerinnen und Schüler nicht leicht. Umso mehr ist den Verantwortlichen daran gelegen, ihnen für die Sommerferien ein fröhliches, abwechslungsreiches, kreatives oder sportliches An-gebot machen zu können. Tagesausflüge, Spannendes für Umwelt- und Naturentdecker, Wanderungen, Bastel- und Kreativangebote und auch einfach nur Spiel und Spaß „Gleichzeitig wollen wir den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Ferienbetreuung nach Möglichkeit erleichtern“, erklärt Alexandra Kreisle, Sachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie bei der Stadt Isny.
Schriftliche Anmeldungen sind ab jetzt möglich bei der Stadtverwaltung Isny. Die Betreuungszeiten sind 28. Juli bis 5. August (ohne Wochenende) und 5. bis 9. September, täglich verbindlich von 8 bis 16 Uhr. Die Betreuungspauschale im ersten Zeitraum beträgt 70 Euro, im zweiten Zeitraum 50 Euro. Zur Ferienbetreuung kann jeweils nur für den ge-samten Zeitraum angemeldet werden.
Anmeldeformulare werden über die Isnyer Schulen ausgegeben und liegen an vielen öffentlichen Orten in Isny sowie in den Ortsverwaltungen in Beuren, Großholzleute, Neutrauchburg und Rohrdorf und im BürgerBüro im Rathaus aus. Anmeldungen sind mit dem Anmeldeabschnitt auf dem Flyer möglich.
Weitere Infos und das Anmeldeformular zum Download gibt es auf der Homepage des Vereins Kinder- und Jugendarbeit Isny e.V. www.kinderundjugendarbeit-isny.de
Rückfragen sind telefonisch unter +49 7562 913907 beim Kinder, Jugend- und Familienbeauftragten Matthias Hellmann möglich. Die verbindliche Anmeldung bis 15. Juli erfolgt bei Julia Bühler, Stadt Isny, +49 7562 984142 oder julia.buehler@isny.de