Euronics Durach hilft bei der Installation der Luca App


am 24.05.2021 von Christiane Brockhoff

Vor dem Elektrofachgeschäft Euronics Durach wird Bürgern und Gästen der Stadt ab kommender Woche bei der Installation der Luca App geholfen. Das Smartphone wird in den nächsten Wochen zum wichtigen Vehikel bei der Kontaktnachverfolgung.

Nachdem die Kundendatenerhebung beim Besuch von Geschäften, Lokalen, Beherbergungsbetrieben und Kultur- und Freizeiteinrichtungen von der Corona-Verordnung im Rahmen der kommenden Öffnungsschritte vorgeschrieben ist, hat sich Isny für den breitflächigen Einsatz der Luca App als digitalem Hilfsmittel entschieden. Viele Betriebe in Isny stellen die Datenerhebung ihrer Kunden bereits auf Luca um.
Hilfestellung bei der Installation der App und eine Einführung in die Funktionen bietet ab Dienstag, 25. Mai, das Team des Elektrofachgeschäfts Euronics Durach in der Wassertorstraße 18. Von Montag bis Samstag, jeweils 9 bis 11 Uhr, können sich Bürger und Gäste dort kostenfrei die App auf ihr Smartphone laden lassen und erfahren, wie sie mit Luca beim Einkaufen, bei der Einkehr oder beim Besuch von Veranstaltungen einchecken. Mit der App, die direkt mit dem Gesundheitsamt verbunden ist, können die persönlichen Daten unkompliziert und verschlüsselt hinterlassen werden. Geschäftsführer Becir Metanovic sieht in der App eine gute Möglichkeit die Datenerhebung für Betreiber und Kunden zu vereinfachen und hofft, dass mit ihr weitere Öffnungsschritte möglich werden: „Es muss einfach etwas vorangehen.“ Mit dem fachkundigen Angebot möchte er seinen Beitrag leisten und „insbesondere ältere Menschen unterstützen, die sich im Umgang mit dem Smartphone manchmal etwas schwerer tun.“ Unterm Schirm vor dem Geschäft ist aber jeder Interessierte eingeladen, sich die App erklären zu lassen.