Der Bauhof Rohrdorf präsentiert seine neue Zugmaschine


am 02.09.2021 von Barbara Rau

Rohrdorf ist zwar, was die Zahl der Gemeindemitglieder angeht, die kleinste zur Stadt Isny im Allgäu gehörende Ortschaft. Allerdings umfasst das Ortsgebiet flächenmäßig ein sehr großes und vielfältiges Areal, zu dem auch Teile der Adelegg bis nach Eisenbach gehören.

Zur Pflege dieses weitläufigen Gebiets kann im Baubetriebshof nun die neue Zugmaschine der Marke Steyr eingesetzt werden, die wegen Lieferschwierigkeiten länger auf sich warten ließ, als ursprünglich gedacht. Sie wird mit modernster Technik Mitarbeiter Thomas Eberle in allen Bereichen im Rohrdorfer Baubetriebshof die Arbeit erleichtern. Dank diverser Zubehörteile ist sie vielseitig und variabel einsetzbar. Ortsvorsteher Max Boneberger ist zuversichtlich, dass mit dieser Neuanschaffung manches leichter von der Hand geht, auch wenn noch abzuwarten ist, wie sich die neue Zugmaschine beim Winterdienst bewähren wird.
Text und Bild: Ortsverwaltung Rohrdorf