Corona-Impfangebot in Isny für alle ab 70 Jahre


am 20.04.2021 von Barbara Rau

Seit Ende März werden in Isny mobilitätseingeschränkte Seniorinnen und Senioren geimpft. Nun gibt es kurzfristig zwei weitere große Impftermine des Kreisimpfzentrums für alle Isnyerinnen und Isnyer ab 70 Jahren.

Weil für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger es teilweise sehr schwierig ist, das Kreisimpfzentrum in Ravensburg zu erreichen wurde für den Landkreis ein Konzept für Impftage vor Ort für ältere Menschen erarbeitet. Neben diesem Impfangebot für Härtefälle, kann die Stadt Isny nun kurzfristig in der letzten Aprilwoche zwei ergänzende große Impf-termine durch das Kreisimpfzentrum Ulm anbieten.
Alle Isnyerinnen und Isnyer ab 70 Jahren werden von der Stadt Isny angeschrieben und über das Angebot informiert. Die Betreffenden können, sofern sie nicht bereits geimpft sind aber auch schon vor Erhalt des Briefes ihren Terminwunsch bei der Stadtverwaltung anmelden.

Die Vergabe der Impftermine erfolgt bei, beziehungsweise nach Eingang der Bedarfsmeldung. „Da insgesamt über 300 Impfstoffdosen bei diesen beiden Impfterminen zur Verfügung stehen, hoffen wir, dass wir auch alle eingehenden Meldungen berücksichtigen können, eine Garantie kann jedoch nicht gegeben werden“, sagt Karina Rast, die im Rathaus die Impfaktion organisiert.
Anmeldungen für die beiden Impftermine am 27. beziehungsweise 29. April in Isny sollten möglichst bis Freitag, 23. April mitgeteilt werden.
Telefonische Anmeldungen sind möglich am Mittwoch, 21. April 2021, 14 bis 16 Uhr, am Donnerstag, 22. April, 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, sowie am Freitag, 23. April, 9 bis 12.30 Uhr unter +49 7562 984555

Kontakt
Stadtverwaltung Isny, Karina Rast
+49 7562 984112 karina.rast@isny.de