Bericht zur Sitzung des Technischen Ausschusses vom 25. Mai 2020


am 28.05.2020

Themen der Sitzung des Technischen Ausschusses waren unter anderem die Vergabe von Schreinerarbeiten und Möblierung für die neue Stadtbücherei im Hallgebäude.

Am Montag, 25. Mai wurden in der öffentlichen Sitzung des Technik-, Immobilien- und Umweltausschusses folgende Themen behandelt:

  1. Vergaben:
    Für die neue Stadtbücherei im Hallgebäude wurden Schreinerarbeiten für 77.320,25 Euro an die Firma Biber Möbel, Assmanshardt und Büchereimöblierung für 80.802,39 Euro an die Firma Schulz, Speyer einstimmig vergeben. Die vergebenen Aufträge liegen im veranschlagten Preisrahmen.
  2. Glasfaseranschluss des Rathauses
    Bürgermeister Rainer Magenreuter berichtet, dass die Telekom bzw. eine von ihr beauftragte Firma derzeit am Glasfaseranschluss des Rathauses arbeitet. Das freie WLAN im Rathaus funktioniert nun auch.
  3. Müllproblem
    Stadträtin Claudia Müller spricht das Müllproblem an den Wertstoffcontainern am Bahnhof an. Bürgermeister Magenreuter erklärt, es sei Dauerthema und leider – wie auch in anderen Städten - nicht in den Griff zu bekommen.

Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet voraussichtlich am Montag, 22. Juni 2020 statt.