Am Krebsbach werden Bäume gepflanzt


am 13.11.2020 von Barbara Rau

Zehn Obstbäume und drei Laubbäume bereichern die Wiese am Krebsbach, wo bereits Blühstreifen eingesät wurden. Zur Artenvielfalt gehören unbedingt Bäume, die Lebensraum und Nahrung für Insekten und Vögel bedeuten.

Anwohner Markus Danieli, der schon die Anlage der Blühstreifen in dieser Wiese gesponsert hat, spendete nun zusätzlich die Obstbäume samt Pflanzung. Auf die Blüte im Frühjahr von zwei Birnbäumen, drei Apfelbäumen, zwei Zwetschgenbäumen, zwei Kirschbäumen und einer Mirabelle dürfen sich neben den Insekten auch Spaziergänger und Anwohner freuen. Die Stadt Isny fügt je einen Bergahorn, Stieleiche und Walnuss hinzu. Das Bild zeigt Andreas Menner und Ralf Schädler vom Baubetriebshof, die die jungen Laubbäumchen an den stabilisierenden Pfählen befestigen.