Corona-Situation in Isny

Letzte Änderung: 11.09.2021, 8.00 Uhr

Impfaktionen in Isny - ohne Anmeldung

Am Freitag, 17. September und am verkaufsoffenen Sonntag, 26. September finden zentral in der Isnyer Innenstadt Impfaktionen des mobilen Impfteams aus Ravensburg statt. Ohne Termin und kostenfrei können sich sowohl Bürger als auch Gäste gegen das Corona-Virus immunisieren lassen.

Rechtsverordnung ab 16. September

Die Landesregierung hat zum 16. September eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen (Corona-Verordnung) erlassen. Grundlage für Regelungen und Einschränkungen sind abhängig von einem dreistufigen Warnsystem bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser.

In Baden-Württemberg gilt derzeit die BASISSTUFE (Stand 16.9.2021)

Regelungen der Corona-Verordnung auf einen Blick

Das Wichtigste in Kürze:

  • Dreistufiges Warnsystem, abhängig von der 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz www.gesundheitsamt-bw.de
  • Basisstufe: bisherige Regeln mit 3G bleiben in den meisten Bereichen bestehen.
  • Warnstufe: Für nicht geimpfte oder genesene Personen* gelten in vielen Bereichen bei 3G eine PCR-Testpflicht und Kontaktbeschränkungen.
  • Alarmstufe: Für nicht geimpfte oder genesene Personen* gelten in einigen Bereichen Zutritts- und Teilnahmeverbote (2G) und verschärfte Kontaktbeschränkungen. Im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient, gilt 3G – (Schnelltest reicht aus)

*Ausnahmen für Kinder und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft sind, sind möglich.

  • Testpflicht am Arbeitsplatz (nach SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung Bund)
  • Arbeitgeber sind verpflichtet, Mitarbeiter*innen zwei Mal pro Woche ein Testangebot zu machen.
  • In der Warnstufe und Alarmstufe gilt Testpflicht bei Kontakt zu externen Personen (Kundenkontakt, Kontakt zu Lieferanten, externen Mitarbeitenden, Klienten, Schutzbefohlenen etc.)
  • Genesene und geimpfte Personen sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Nachweise über die Testungen sind für vier Wochen aufzubewahren. Die Dokumentation ist auf Verlangen den zuständigen Behörden zugänglich zu machen.

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

Testpflicht für Einreisende ab 1. August

Nach der Coronavirus-Einreiseverordnung müssen seit 01.08.2021 alle nicht geimpften oder genesene Einreisenden ab 12 Jahren ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Bei Einreisen aus einem Virusvariantengebiet müssen auch Geimpfte und Genesene ein aktuelles negatives Testergebnis nachweisen.

Schnelltest-Möglichkeiten in Isny

Nutzen Sie die kostenfreien Schnelltestmöglichkeiten in Isny. Die Beilharz-Apotheke und teilweise auch Hausärzte bieten kostenlose Testmöglichkeiten für Bürger, Kunden und Mitarbeiter

Was hat geöffnet, was nicht?

In Isny: Geöffnet oder geschlossen? Informieren Sie sich über Angebot und Öffnungszeiten der einzelnen Gaststätten und Betriebe hier oder auf www.isny-aktiv.de

Was sagt die Rechtsverordnung für Baden-Württemberg?
Fragen und Antworten auf der Landessseite
Info- und Übersichtsblatt

Corona-Schutzimpfung

Wichtige Informationen für Unternehmen und Betriebe

Trauungen

Trauungen beim Standesamt Isny sind aktuell unter Berücksichtigung der Raumgröße des historischen Sitzungssaales mit maximial 21 Personen, d.h. Standesbeamter, das Brautpaar und 18 weitere Gäste, zulässig. Kinder bis einschließlich 5 Jahren werden nicht mitgezählt; eine Teilnehmerliste ist jedoch zu führen. Es gilt keine 3-G-Regel bei der Auswahl der Gäste.

Kinderbetreuung und Schulen

Die Kindertagesbetreuungen sind geöffnet, die Testpflicht ist aufgehoben, teilweise finden freiwillige Tests statt.

Ab Montag, 13. September ist nach den Sommerferien an allen Schulen wieder Präsenzunterricht möglich. Es werden regelmäßige Testungen durchgeführt. Da Inzidenzen in der neuen Corona-Verordnung Schule keine Rolle mehr spielen, gilt auch die Regel nicht mehr, nach der beim Überschreiten eines bestimmten Inzidenzwertes in den Wechsel- oder Fernunterricht überzugehen ist.

Aktuelle Informationen erhalten Sie über Ihre Schule, auf der Homepage des Kultusministeriums und dort auch direkt auf der Seite Häufige Fragen und Antworten zum Schul- und Kitabetrieb

Serviceseite rund um das Thema Familie

Die Corona-Pandemie stellt für Familien eine große Belastungsprobe dar. Die Familien sollen weiterhin dabei unterstützt werden, Arbeits- und Familienleben miteinander zu vereinbaren und Lösungen für die veränderte Lebenssituation während der Corona-Pandemie zu finden. Auf der zentralen Website der Lokalen Bündnisse gibt es eine Serviceseite rund um das Thema Familien in Corona-Zeiten. Ob finanzielle Unterstützung, Arbeiten von Zuhause aus oder Kinderbetreuung – die Seite gibt wertvolle Tipps für zahlreiche Herausforderungen im alltäglichen Umgang mit der Corona-Pandemie.

Öffentliche Einrichtungen

  • Rathaus, Ortsverwaltungen und VHS: Persönliche Termine sind nur nach Terminvereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich bei einem Anliegen telefonisch oder per Mail an Ihren zuständigen Sachbearbeiter und vereinbaren Sie einen Termin. Oder nutzen Sie unsere Online-Angebote unter www.isny.de
  • Das BürgerBüro ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Alle Besucher haben einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Für die Bücherei im neu sanierten Hallgebäude gilt die 3-G-Regel sowie die Kontaktdatenregistrierung während des Aufenthalts; der Abholservice wird weiterhin angeboten.
  • Alters- oder Hochzeitsjubilare werden - sofern gewünscht - ab 1. Juli wieder persönlich besucht. Die seit November 2020 nicht stattgefundenen Besuche können auf Wunsch nachgeholt werden. Bitte melden Sie sich unter 07562 984-112.

Kontaktadressen der Einrichtungen in Isny

Links zu wichtigen Informationsportalen

Landesregierung Baden-Württemberg

Landratsamt Ravensburg

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung

Robert-Koch-Institut

Informationen für Reisende in verschiedenen Sprachen

Impfaktionen in Isny - ohne Anmeldung

Am Freitag, 17. September und am verkaufsoffenen Sonntag, 26. September zentral in der Isnyer Innenstadt

Weitere Informationen

Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen des Landes

Alle aktuellen Corona-Verordnungen für Baden-Württemberg für die verschiedenen Bereiche

Aktuelle Informationen zu

Isnyer Einzelhandel und Gastronomie

Unterkunftsbuchungen für Gäste

Informationen für Reiserückkehrer

Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung des Sozialministeriums

Bürgertelefone für die Beantwortung weiterer Fragen

+49 711 904-39555 (Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg)
+49 800 84 84 111(Infotelefon der gesetzlichen Krankenkassen)
+49 751 850 (Landratsamt Ravensburg)
+49 751 3625629 (Sorgentelefon Caritas Bodensee-Oberschwaben)
+49 751 3977 (Nottelefon Psychologische Beratungsstelle Diakonie)
+49 800 3773776 (Hotline für Menschen mit psychischen Belastungen)

"Mutmacher für Isny"

Sie möchten helfen oder brauchen Hilfe?

Info & Kontakt

Stadt Isny im Allgäu
Klaus Hägele
Ordnungswesen
Wassertorstraße 1-3
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 984-119
klaus.haegele@isny.de
Visitenkarte