bleibt#daheim!!!

Alle Maßnahmen die derzeit zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden, sind ungewohnt, stellen uns vor Herausforderungen und sind teils ziemlich hart. Sie sind aber dringend notwendig, damit unser Gesundheitssystem nicht überlastet wird und vor allem Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen soweit wie irgend möglich geschützt werden.

Jeder Einzelne von uns ist gefragt!!!

Wir appellieren an die Einsicht und das Verantwortungsgefühl jedes Einzelnen und bitten euch dringend:

  • Menschenansammlungen sind verboten! Der Aufenthalt im öffentlichen Raum
    ist nur mit max. einer weiteren Person oder Personen des eigenen Hausstands erlaubt!
  • Halten Sie immer den Mindestabstand von 1,5 m ein, insbesondere auch beim Einkaufen!
  • Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte und verzichten Sie auf absehbare Zeit, Freunde und Verwandte zu sehen!
  • Treffen Sie sich keinesfalls zu häuslichen Feiern oder in Gruppen!
  • Kein Händeschütteln, keine Umarmungen! Hände gründlich und öfters mit Seife waschen! In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen!
  • Bleiben Sie und Ihre Familie bei Verdacht einer Corona-Infektion zuhause und rufen Sie den Hausarzt an. Bitte nicht in die Praxis gehen!
  • Unterstützen Sie nach Ihren Möglichkeiten ältere Menschen in der Nachbarschaft (beispielsweise beim Einkaufen)!

Es ist nur für eine begrenzte Zeit und je mehr Menschen sich an die Vorgaben halten, desto schneller schaffen wir es, das Virus einzudämmen. Teilen Sie diese Info mit Freunden und Verwandten und lassen Sie uns alle dazu beitragen, dass die Zahl der Kranken und Neuinfizierten reduziert werden kann. Wir wissen, dass das nicht leichtfällt und dass es schwer ist, auf Gesellschaft zu verzichten. Aber niemand weiß, ob er selbst COVID-19 in sich trägt und so seine Umwelt in Gefahr bringt.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation in Isny