Wandertrilogie Allgäu

Wandern durch weite und ebene Moore, wasserreiches und bergiges Voralpenland, felsige und aussichtsreiche Gipfel – auf drei miteinander verbundenen Fernwanderwegen erschließt die Wandertrilogie Allgäu die drei Höhenlagen des Allgäus. Ganz nebenbei erzählt die Wanderroute durch neun Trilogieräume von Land und Leuten.

Isny ist Portalort der Wandertrilogie Allgäu. Vor den Toren der Heimatstätten lassen sich entlang der Wiesengänger-Wasserläuferroute der Wandertrilogie auf kleinstem Raum drei unterschiedliche Landschaftsräume erkunden: Das Naturschutzgebiet Bodenmöser, die Eistobel-Schlucht und der voralpine Höhenzug der Adelegg

Am Übergang von Landschafts- und Stadtgebiet kreuzen die Trilogiewanderer zwei Wandertrilogie-Schaupunkte. Von der Felderhalde aus fokussiert der Betrachter den Blick auf das Herz der Stadt, den Blaserturm, der einst als Hochwacht diente. Informatives zu den Themen Bleiche und Wiesenwässerung, die Isny als ehemalige Hochburg des Leinenhandwerks und Aushängeschild des „blauen“ Allgäus kennzeichnen, wird am Schaupunkt Bodenmöser vermittelt.

Trilogierundgang

Tauchen Sie im mittelalterlichen Oval ein in Isnys lange Geschichte der Gegensätze.

weiter
Isnyer ReiseIdee

Die Wanderreise "Vom Wiesengänger zum Himmelsstürmer" führt von Isny über Oberstaufen nach Steibis.

weiter
Etappen um Isny

Interaktive Karte der Allgäu GmbH. Auf der Wiesengänger-Wasserläufer-Route das Voralpenland bei Isny erkunden.

weiter
Detaillierte Wanderkarten

Drei Leporellokarten im handlichen Taschenformat, reiß und wetterfest, sind zum Preis von 26,85 Euro im Büro für Tourismus erhältlich.

weiter