Barrierefrei in Isny

In Isny können Urlauber, Ausflugsgäste und Bürger mit Rollstuhl durch das mittelalterliche Oval streifen, Sommerabendkonzerten im Kurpark lauschen und in der Fußgängerzone flanieren. Die meisten Einzelhändler und Gastronomen verfügen über ebenerdigen Zugang oder Rampen.

2008 wurde die Stadt Isny zum zweiten Mal vom Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte als "Barrierefreie Gemeinde" ausgezeichnet. Die Entwicklung zum rollstuhlfreundlichen Kurort wurde wesentlich von der Evangelischen Heimstiftung Stephanuswerk Isny unterstützt, einer seit den 1950ern in der Stadt beheimateten Bildungseinrichtung für körperbehinderte und psychisch erkrankte Menschen.

BürgerBüro und Rathaus mit Aufzug können barrierefrei aufgesucht werden. Das Kurhaus am Park verfügt zudem über eine behindertengerechte Toilette. Frei zugänglich sind auch die Kirche St. Georg und Jakobus und die Nikolaikirche am Kirchplatz.

Kunsthalle und Städtische Galerie im Schloss
In der Kunsthalle im Schloss mit Werken des Isnyer Künstlers Friedrich Hechelmann sind die Ausstellungen in den verschiedenen Stockwerken über einen Aufzug erreichbar.

Über die Kunsthalle ist auch der Zugang zur Städtischen Galerie im Schloss möglich, die auf einer Ebene wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler beherbergt.

Stadtführung "Isny erzählt Geschichte für alle"
Dieser Rundgang durch die Isnyer Altstadt ist speziell für mobilitätseingeschränkte Gäste konzipiert. Bequem und sicher erleben Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte das mittelalterliche Stadtoval mit seinen Mauern und Märkten, Toren und Türmen.

Barrierefreier Naturerlebnisweg und DSV Nordic Aktiv Zentrum
Der Natur ganz nah sind Menschen mit Handicap auf dem barrierefreien Naturerlebnispfad am Biesenweiher. Bis 2019 wird das barrierefreie Wegenetz um rund 15 Kilometer erweitert. Im DSV Nordic Aktiv Zentrum Isny Maierhöfen können Sie zudem professionell Langlauf trainieren. Die Waldloipe ist besonders gut für Sportler mit Langlaufschlitten geeignet.

Café-Treff
Offener Treff für Menschen mit Handicap am 1. Fr im Monat, 15-16.30 Uhr.
Paul-Fagius-Haus, Marktplatz 12, 88316 Isny im Allgäu 
Info: Offene Behindetenarbeit Isny e.V., Otto Ziegler, Tel. 07562 981820, OZiegler@t-online.de