Fernradwege rund um Isny

Isny ist zentraler Einstiegs- und Startpunkt für Radtouren durch das Allgäu und Oberschwaben. Und überall findet sich die Anbindung an das Fernradwegenetz Richtung Bodensee und Königssee, Donau und Iller.  

Radrunde Allgäu (450 km)
Die mit vier ADFC-Sternen ausgezeichnete "Runde in die schönsten Ecken" verbindet das wiesenreiche Unterallgäu, das hügelige Voralpenland und die majestätischen Allgäuer Alpen. Je nach Kondition und Equipment können auf der Radrunde Allgäu Etappen von leicht bis anspruchsvoll gewählt werden.

Oberschwaben-Allgäu-Radweg (358 km)
Der Fernradweg führt - quer durch Oberschwaben und das württembergische Allgäu - durch weites, hügeliges und mit vielen Fernblicken Richtung Alpen und Schwäbischer Alb garniertes Land. Der Oberschwaben-Allgäu-Radweg startet in Ulm und verläuft über Bad Wurzach, Leutkirch, Isny und Wangen bis nach Tettnang. Von dort geht es über Bad Saulgau und Ehingen zurück nach Ulm.

Donau-Bodensee-Radweg (160 km)
Ulm und Kressbronn sind durch den Donau-Bodensee-Radweg verbunden. Am Wege liegen die mittelalterlichen Städte Laupheim, Biberach und Ravensburg. Isny erreicht man ab Wangen über den Oberschwaben-Allgäu-Radweg.

Bodensee-Königssee-Radweg (480 km)
Der Bodensee-Königsee Radweg führt von Lindau entlang der Allgäuer Alpen bis an den Königssee im Berchtesgadener Land. In unmittelbarer Nachbarschaft von Isny führt der Fernradweg durch Eglofstal und Gestratz.

Bodensee-Radweg (260 km)
Der Bodensee-Radweg führt rund um den Bodensee und verknüpft Städte, wie Lindau, Meersburg, Überlingen, Radolfzell, Konstanz oder Bregenz. Ein Abstecher lohnt sich auf die Inseln Mainau und Reichenau. Isny erreicht man über den Donau-Bodensee- und Oberschwaben-Allgäu-Radweg.

Allgäu-Radweg (119 km)
Der Allgäu-Radweg führt entlang der alten Bahntrasse von Isny nach Kempten und weiter bis Marktoberdorf. Die Strecke ist gleichzeitig eine der zwei Achsen der Radrunde Allgäu, die den Fernradweg von West nach Ost horizontal kreuzt. 

Iller-Radweg (146 km)
Der Iller-Radweg führt von Oberstdorf über Sonthofen, Immenstadt, Kempten, Altusried, Bad Grönenbach nach Ulm und folgt dabei dem Lauf der Iller, bis diese bei Ulm in die Donau mündet. Der Fernradweg ist gleichzeitig die Nord-Süd-Achse der Radrunde Allgäu.