Festprogramm im Kreuzthal. Haus Tanne und Gasthaus Kreuz

Kreuzthal-Eisenbach empfängt Wanderer und Ausflügler mit Musik, Führungen, Kreativstationen, Märkten und gutem Essen.

Gute Laune machen Blasmusik und Volkslieder aus Bayern, Württemberg und der Welt. Im Gasthaus Kreuz spielt die Musikkapelle zünftige Polkas. Im Haus Tanne singen Zupf&Hupf und die Hellengerster Jodler.

Auf dem Regionalmarkt rund um das Haus Tanne gibt es Selbstgemachtes aus Garten, Wiese und Wald: Marmeladen, Liköre, Salze und Kräutertees können probiert werden. Über das Konzept des Kreuzthal-Ladens informiert der Adelegg-Verein e.V.

Gottesdienste
9 Uhr
Kirche St. Johannes Baptist, Weitnau-Wengen
Patroziniumsfeier mit Alphornbläsern

10 Uhr
Kirche St. Martin, Buchenberg-Kreuzthal
Messe mit den Hellengerster Jodlern 

Eröffnung, 11.30 Uhr
Grenztreffen auf der Eschachbrücke
Die Bürgermeister eröffnen das Festprogramm im Kreuzthal: Toni Barth, Buchenberg; Thomas Eigstler, Wiggensbach; Rainer Magenreuter, Isny; Alexander Streicher, Weitnau.

Führungen
Die Glasherstellung im 18. und 19. Jahrhundert und die Entdeckung des Kreuzthals als Urlaubsort prägen bis heute das Gesicht des Ortes. Mit Experten und Einheimischen können steinerne Zeitzeugen und Schätze entdeckt werden.

15 Uhr
Haus Tanne. Saalführung
Mit Franz Renner

15.30 Uhr
Dorfspaziergang
Treffpunkt: Haus Tanne. Mit Dr. Rudi Holzberger

16 Uhr
Kirche St. Martin
Treffpunkt: Kirchenportal. Mit Sandra Bär

Die Führungen dauern je 30 Minuten und können miteinander kombiniert werden.

12.30 und 14.30 Uhr
Bachwandern
Suche nach den Schätzen der Natur im Eisenbach. Wassersandalen mitbringen. Mit Edmund Eisele

11 - 17 Uhr 
Ausstellungen

Die Geschichte vom Kaffeetrinken
Die Entdeckung des Kaffees und wie er die Welt eroberte. Es zischt und dampft, wenn das Elektrotechnische Museum Leutkirch e.V. historische Kaffeemaschinen in Betrieb nimmt.

Mixed Media Arbeiten
Keramik - Malerei - Holz - Textil von Margarete Funke

 

11 - 17 Uhr
Kreativwerkstätten

Porzellan-Puppenwerkstatt

Porzellanmasse und Gussformen sind die Basis für Puppen. Die Werkstatt von Lieselotte Gorowicz gibt Einblick in die Arbeit der Spielzeugmacher.

Sommerwerkstatt: "Farben und Steine"
Acrylmalerei mit Monika Stoffel Mosaikarbeiten mit Ursula Wehle

Kinderperspektiven
Unter Anleitung der Künstlerinnen können Collagen und Gartenstecker gebastelt werden (nur Materialkosten).

Der Autor aus dem Kreuzthal
Rudi Holzberger stellt seine Bücher über die Adelegg vor. "Die Entdeckung der Adelegg" macht das Trio komplett.


17 Uhr
Transfer ab Kreuzthal-Eisenbach zu den Ausgangspunkten der Wanderungen in Eschach (Buchenberg), Wengen und Großholzleute (Isny).
Preis 4 Euro Erwachsene, 2 Euro Kind bis 12 Jahre

Zurück zur Übersichtsseite ...


Info und Faltblatt:
Isny Marketing GmbH
Unterer Grabenweg 18
888316 Isny im Allgäu
T +49 7562 97563-0
info@isny-tourismus.de

Wissenswertes zum AdeleggFest

Drei Wanderrouten, 13 Erlebnisstationen - hier finden Sie weitere Informationen zum Familienwandertag.

weiter
Haus Tanne

Das Wohn- und Verwaltungsgebäude des ehemaligen Glashütten-betriebes dokumentiert die Geschichte des Ortes Eisenbach-Kreuzthal.

weiter
Gourmetwandern

Durch das Allgäuer Moor und Moränenland zur Isnyer Top-Gastronomie. Die vier Menügänge verbinden vier Wanderetappen.

weiter
Veranstaltungskalender

Im umfangreichen Veranstaltungsprogramm der Stadt Isny ist für jeden etwas dabei.

weiter