Isnyer Schreibwettbewerb

Schreibwettbewerb 2021

Im Rahmen der Isnyer Literaturtage lobt der Arbeitskreis Literatur des Kulturforums Isny e. V. jedes Jahr einen Schreibwettbewerb aus. In diesem Jahr konnten Texte zum Zitat von Friedrich Dürrenmatt „Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“ eingereicht werden.

Einsendeschluss war am 17. April 2021.

Prüfung durch die Jury

Alle eingereichten Texte werden derzeit von der Jury gelesen und bewertet. Voraussichtlich im Juli werden die Gewinner hier veröffentlicht.

Infos & Kontakt

Isny Marketing GmbH
Geschäftsstelle Kulturforum Isny e.V.
Marktplatz 2
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 99990-65
kultur@isny-marketing.de

Die Isnyer Literaturtage sowie der dazugehörige Schreibwettbewerb werden unterstützt durch die Kreissparkasse Ravensburg.

Rückblick Schreibwettbewerb 2020

Anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin stand dem diesjährigen Schreibwettbewerb, zu dem Autorinnen und Autoren aus der Region eingeladen waren, ein Zitat des Dichters voran: „Was kümmert mich der Schiffbruch der Welt, ich weiß von nichts, als meiner seligen Insel“
72 Autorinnen und Autoren aus der Region sowie 14 Jugendliche folgten dem Aufruf und reichten ihre Texte ein.

Erster Preisträger ist Jürgen Weing aus Kißlegg mit seinem Text „was kümmert es mich“, den zweiten Platz belegte Tanja Zwisler aus Friedrichshafen mit „Mein Märchenprinz mit quietschgrünen Kopfhörern“. Elli Mattars` Text „Achtlos“ gewann den dritten Preis, die Autorin stammt aus Meersburg. In der Kategorie „Schüler und Jugendliche“ machte eine junge Autorin aus Isny das Rennen: Charlotte Florack überzeugte mit ihrem Beitrag „Vogelfrei“ die Jury.

Jury des Isnyer Schreibwettbewerbs

Der Arbeitskreis Literatur gestaltet jedes Jahr aufs Neue den Schreibwettbewerb. Ein Teil dieses Arbeitskreises stellt dann auch die unabhängige Jury. Dieses Jahr waren Brigitte Blaschko, Dagmar Eger-Offel, Hannelore Friedel, Stefanie Kemper, Ingrid Kleebank, Gabriele Koeppel-Schirmer, Herbert Pfeiffer und Dr. Erhard Schneider Teil der Jury und setzten sich kritisch mit den Einreichungen auseinander.

Broschüre 2020

Alle eingereichten Beiträge werden in einer Broschüre zusammengefasst. Diese ist erhältlich zum Preis von 7 EUR (zzgl. Versand- und Bearbeitungsgebühr) bei der Geschäftsstelle des Kulturforums Isny e. V. Sie können die Broschüre bestellen unter: kultur@isny-marketing.de, +49 7562 99990-65 oder auch hier gleich online

Gewinner 2020

1. Preis

Jürgen Weing
Kißlegg im Allgäu
Biografische Hintergründe
Textbeitrag Was kümmert es mich
Jurybegründung

3. Preis

Elli Mattar
Meersburg
Biografische Hintergründe
Textbeitrag Achtlos
Jurybegründung

Gewinner Jugendliche 2020

Charlotte Florack
Isny-Rohrdorf
Biografische Hintergründe
Textbeitrag Vogelfrei
Jurybegründung