arkade

Die Künstlergruppe arkade bildende künstler und künstlerinnen isny besteht inzwischen seit 1964. In dieser Zeit haben mehrere Künstlergenerationen der unterschiedlichsten Genres zusammengearbeitet. Sie sind ein Forum für Kunstschaffende, die sich gemeinsam in Ausstellungen sowie Kunstevents und -aktionen präsentieren und kritisch mit dem zeitgenössischen Kunstgeschehen auseinandersetzen.

Die Mitglieder der Arkade

Yvonne Dienstbeck
Nicole Dinand
Daphne Kerber
Susanne Krämer
Anita Kreck
Elke Matthiesen
Johannes Müller
Michael Ott
Wolfgang Scherer
Günther Schrade
Anette Smolka-Woldan
Anita Solgadi
Anthimos Toupheksis
Simone Uetz

Foto: Vor der Stadtmauer Isny von links nach rechts: Anita Kreck, Nicole Dinand, Wolfgang Scherer, Daphne Kerber, Yvonne Dienstbeck, Elke Matthiesen, Johannes Müller, Susanne Krämer und Anthimos Toupheksis. Es fehlen: Anette Smolka-Woldan, Anita Solgadi, Simone Uetz, Günther Schrade und Michael Ott.

Infos & Kontakt

Ansprechpartner: Johannes Müller
+49 7562 56780
mueller-eisenbahn@t-online.de

Arkade-Gruppenausstellung "In der Schwebe"

Die Städtische Galerie im Espantor präsentiert vom 25. Juli bis 29. August unter dem Titel In der Schwebe verschiedene Werke der Mitglieder der Isnyer Künstlervereinigung arkade .

Dem künstlerischen Entstehungsprozess liegt die Verarbeitung und der Umgang mit der Situation der Kulturschaffenden in Zeiten einer Pandemie zugrunde.